Internetmarketing Lexikon

CTR zurück

Die Click-Through-Rate, CTR oder einfach Klickrate gibt an, wie oft Personen, die Ihre AdWords Anzeige sehen, schliesslich darauf klicken. Anhand der CTR können Sie einschätzen, ob Ihre Keywords und Anzeigen eine gute Leistung aufweisen.

Die CTR wird aus den Anzahl Impressionen, Anzeigen der AdWords, geteilt durch die tatsächlichen Klicks ermittelt. Wenn Sie zum Beispiel 100 Impressionen und 2 Klicks haben, erreichen sie einen CTR von 2%. Dabei hat jede Google AdWords Anzeige und jedes Keyword seinen eigenen CTR.

Ein hoher CTR muss dabei nicht immer erfolgreich sein. Die Anzeige soll ja möglichst auch zu einen Abschluss führen und möglichst wenig Streuverlsut aufweisen. Dazu kann auch eine Conversion eingerichtet werden.

Der erwartete CTR fliesst auch in den QF ein und beeinflusst damit die Kosten der AdWords Anzeige, den CPC.