n-tv News

Vernetzt und kabellos: Die Digitalisierung des Fahrrads

Vernetzt und kabellos: Die Digitalisierung des Fahrrads

Umfeldradar und Datenbrille: Radler können ihren Drahtesel mittlerweile technisch ganz schön aufrüsten. Doch teils sind die Systeme noch nicht ausgereift oder wirken etwas überdosiert. Und sie bergen neue Probleme, die man beim Zweirad bisher nicht kannte. [mehr]

Digitalisierung im Job: Per Video zum neuen Job?

Digitalisierung im Job: Per Video zum neuen Job?

Die Digitalisierung hat den Bewerbungsprozess längst erreicht. Heute ist es Standard, die Bewerbung elektronisch zu machen, und mancher muss zum Beispiel in einer Auswahlrunde ein Video von sich aufzeichnen. Für Ältere ist es wichtig, hier am Ball zu bleiben. [mehr]

Geschirrspüler im Test: Hier wird der Abwasch sauber

Geschirrspüler im Test: Hier wird der Abwasch sauber

Eine Spülmaschine ist neben Herd und Kühlschrank nahezu Standard in deutschen Küchen. Wer einmal eine hat, möchte sie nicht mehr missen. Stiftung Warentest untersucht, welche Maschinen zuverlässig vor Spülhänden schützen. [mehr]

Wer es darf und wann es sich lohnt: So widerruft man seinen Kreditvertrag

Wer es darf und wann es sich lohnt: So widerruft man seinen Kreditvertrag

Den alten Kreditvertrag widerrufen und von günstigeren Konditionen profitieren? Klingt gut. Doch Kreditnehmer sollten diese Option genau durchdenken - und zwar schnell, denn für viele Verträge endet die Widerrufsmöglichkeit in wenigen Wochen. Es lohnt sich nicht immer. [mehr]

Energetische Sanierung: Kosten in Etappen absetzen

Energetische Sanierung: Kosten in Etappen absetzen

Wer eine Immobilie kauft und energetisch saniert, sollte genau darauf achten, wann welche Kosten anfallen. Liegt die Sanierung zu nah an der Übernahme, fällt das aufgewendete Geld womöglich unter die Herstellungskosten. Es empfiehlt sich daher eine Sanierung in Etappen. [mehr]

Wo ist das nächste Klo?: Wann Gaststätten Toiletten haben müssen

Wo ist das nächste Klo?: Wann Gaststätten Toiletten haben müssen

Besucher eines Bistros, Restaurants oder Cafés können in Deutschland nicht immer erwarten, dass sich darin auch ein stilles Örtchen befindet. Die einzelnen Bundesländer regeln, wann und wo Gäste ein Anrecht auf eine Toilette haben. [mehr]

Defizite bei der Aufklärung: Augenlaser-Kliniken im Test

Defizite bei der Aufklärung: Augenlaser-Kliniken im Test

Immer mehr Menschen entscheiden sich für eine Laseroperation, um ihre Fehlsichtigkeit korrigieren zu lassen. Völlig risikolos ist aber auch dieser Eingriff nicht. Gute Beratung und Aufklärung sind zwingend nötig. Doch nicht alles läuft hier bei den Augenlaserkliniken perfekt, wie die Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität im Auftrag von n-tv zeigt. [mehr]

Stiftung Warentest investigativ: "Wir kaufen Ihren gebrauchten PKW"

Stiftung Warentest investigativ:

Kaum steht das Auto für ein paar Stunden auf dem Parkplatz, schon steckt hinter der Scheibe oder am Türgriff ein Plastikkärtchen. Offeriert wird ein Kaufinteresse zum Höchstpreis. Wer steckt hinter den Karten und was taugen die Angebote? [mehr]

Stiftung Warentest testet Limo: Nur 4 von 30 Colas "gut"

Stiftung Warentest testet Limo: Nur 4 von 30 Colas

Dass Cola nicht zu den gesündesten Getränken gehört, ist nicht neu. Stiftung Warentest hat sich einmal 30 unterschiedliche braune Brausen genau angesehen: Manche enthalten hohe Anteile an Substanzen, die möglicherweise Krebs verursachen. [mehr]

Streit mit dem Finanzamt: Elterngeld mindert die Steuerentlastung

Streit mit dem Finanzamt: Elterngeld mindert die Steuerentlastung

Wer unterhaltspflichtig ist, kann etwaige Zahlungen an den Partner als außergewöhnliche Belastungen geltend machen. Allerdings mindern eigene Einkünfte und Bezüge der unterstützten Person den abzugsfähigen Betrag. So auch das Elterngeld. [mehr]

Privat oder beruflich?: Umzugskosten von der Steuer absetzen

Privat oder beruflich?: Umzugskosten von der Steuer absetzen

Ausgaben für die Wohnungssuche, den Transport, die Renovierung - bei einem Umzug kommt schnell einiges an Kosten zusammen. Doch wer sich informiert, kann viele seiner Aufwendungen in der Steuererklärung geltend machen - und damit richtig sparen. [mehr]

Privates wird dienstlich: Arbeitsunfall auf dem Behördenklo?

Privates wird dienstlich: Arbeitsunfall auf dem Behördenklo?

Der Toilettengang ist eine höchst private Angelegenheit. Auch während der Arbeitszeit. Passiert hier dennoch ein Missgeschick mit gesundheitlichen Folgen, wird dies meist nicht als Arbeitsunfall bewertet. Anders bei Beamten. [mehr]

Gut behütet: Kinderfahrradhelme im Test

Gut behütet: Kinderfahrradhelme im Test

So viel steht fest: Jeder Helm schützt den Kinderkopf beim Radeln besser als keiner. Dennoch gibt es große Unterschiede bei den einzelnen Modellen. Den besten Kopfschutz gibt es schon für 40 Euro, wie die Stiftung Warentest ermittelt hat. [mehr]

Tenhagens Tipps: Kommt die Einheitsrente?

Tenhagens Tipps: Kommt die Einheitsrente?

Die Rente ist sicher. Nur wird sie für zukünftige Generationen zum Teil nicht zum Leben reichen. Über mögliche Entwicklungen und Dinge, die zu tun sind, um im Alter nicht zu darben, äußert sich "Finanztip"-Chefredakteur Tenhagen. [mehr]

Kosten absetzen: Rentenerhöhung kann Steuerpflicht auslösen

Kosten absetzen: Rentenerhöhung kann Steuerpflicht auslösen

Eine Rentenerhöhung steht ins Haus - und für viele Senioren damit auch eine Steuererklärung. Wie Ruheständler ihre Steuerlast nun senken können, erklärt der Bund der Steuerzahler. [mehr]

Einigung auf Augenhöhe: Mediation bei Ärger mit dem Vermieter

Einigung auf Augenhöhe: Mediation bei Ärger mit dem Vermieter

Bei Ärger mit den Nachbarn oder dem Vermieter erwägen manche, vor Gericht zu ziehen. Doch ein Mediationsverfahren kann nicht nur zielführender, sondern auch kostengünstiger sein. Vorausgesetzt, die Streithähne sind zu diesem Schritt bereit. [mehr]

Nach Trennung: Finanzieller Ausgleich für Schenkungen?

Nach Trennung: Finanzieller Ausgleich für Schenkungen?

Während der Beziehung kauft sich das Paar vielleicht eine neue Einrichtung oder einen Wäschetrockner. Doch was gilt, wenn es sich trennt? Hat einer viele der Anschaffungen bezahlt, kann er unter Umständen einen finanziellen Ausgleich vom Ex-Partner fordern. [mehr]

Kindersitze im Test: Ausgerechnet Batman patzt

Kindersitze im Test: Ausgerechnet Batman patzt

Kinder, die im Auto mitfahren möchten, brauchen einen Spezialsitz. Der kostet in der Regel viel Geld. Gut, wenn sie die Kleinen dann auch im Ernstfall schützen. Und das tun die meisten auch, wie die Stiftung Warentest herausfindet. Nur zwei fallen durch. [mehr]

Fan-Sein bezahlbar: So gibt es das DFB-Trikot deutlich billiger

Fan-Sein bezahlbar: So gibt es das DFB-Trikot deutlich billiger

Der Puls rast. In wenigen Tagen beginnt die Fußball-Europameisterschaft. Wer dann als Fan Flagge zeigen möchte, tut dies oft im Trikot seiner Lieblingself. Doch das ist teuer. Man kann aber auch deutlich günstiger an die begehrten Stücke kommen. [mehr]

Eine Studenten-Typologie: Von Karrieremachern und Partylöwen

Eine Studenten-Typologie: Von Karrieremachern und Partylöwen

Alles Individualisten im Hörsaal? Von wegen! Die meisten Charaktere tauchen jedes Jahr wieder auf. Dabei hat jeder Typ so seine Vorzüge und anstrengenden Seiten. [mehr]

Tagesgeldkonto öfter wechseln: Mehr Zinsen für Neukunden

Tagesgeldkonto öfter wechseln: Mehr Zinsen für Neukunden

Viele Anbieter von Tagesgeldkonten gewähren Neukunden für eine begrenzte Zeit höhere Zinsen. Wer häufiger wechselt, kann also profitieren. Bei vielen Anbietern ist dies mittlerweile auch von zu Hause aus möglich. Was man beim Wechseln beachten sollte. [mehr]

Hartz IV auf vier Rädern: Pritschenwagen als Wohnung?

Hartz IV auf vier Rädern: Pritschenwagen als Wohnung?

Hartz-IV-Empfänger können einen Zuschuss für ihre Wohnung erhalten. Wenn sie denn eine haben. Wer mangels Dach über dem Kopf in seinem Fahrzeug nächtigt, kann sich auf Auseinandersetzungen mit dem Amt gefasst machen. [mehr]

Jede Minute zählt: Abfindungen nach Schnelligkeit vergeben

Jede Minute zählt: Abfindungen nach Schnelligkeit vergeben

Baut eine Firma Stellen ab, locken zum Teil große Abfindungen. Und wer sich zu spät meldet, kann leer ausgehen. Dagegen klagte zuletzt ein Mitarbeiter, der für eine Abfindung nicht mehr berücksichtigt wurde - weil er seine Ansprüche nicht schnell genug anmeldete. [mehr]

Gebot der Wirtschaftlichkeit: So können Mieter den Gasanbieter wechseln

Gebot der Wirtschaftlichkeit: So können Mieter den Gasanbieter wechseln

Der Grundversorger für Gas ist oft vergleichsweise teuer. Dennoch wechseln viele den Anbieter nicht. Manche würden gerne, können aber nicht - etwa Mieter, die mit dem Lieferanten teilweise keinen eigenen Vertrag abschließen dürfen. Was können sie unternehmen? [mehr]

Zurück auf Start: Im Beruf noch mal von vorne anfangen

Zurück auf Start: Im Beruf noch mal von vorne anfangen

Das Hobby zum Beruf machen. Ein eigenes Café eröffnen. Eine andere Ausbildung absolvieren. Über einen beruflichen Neustart denken viele nach, doch nur wenige ziehen es durch. Warum eigentlich? Drei Menschen erzählen, wie sie den Neustart schafften. [mehr]

Im Kopf noch im Büro: Das hilft beim Abschalten

Im Kopf noch im Büro: Das hilft beim Abschalten

Eigentlich ist längst Feierabend. Doch statt dem Partner oder den Kindern zuzuhören, ist man in Gedanken noch bei der Arbeit. Doch Herunterkommen lässt sich ganz bewusst erlernen. Ein Arbeitspsychologe erklärt, wie das geht. [mehr]

Streit um 1,4 Promille: Wer zahlt für das Abschleppen?

Streit um 1,4 Promille: Wer zahlt für das Abschleppen?

Glück im Unglück: Die Alkoholfahrt endet glimpflich, nur zwei Autos kommen zu Schaden. Der ramponierte Wagen des Betrunkenen muss abgeschleppt werden. Die Kosten soll der Automobilclub tragen, in denen der Unfallverursacher Mitglied ist. Doch der weigert sich. [mehr]

Zweitjob genehmigungspflichtig?: Das sollten Arbeitnehmer wissen

Zweitjob genehmigungspflichtig?: Das sollten Arbeitnehmer wissen

Neben dem Bürojob am Wochenende noch im Restaurant aushelfen? So etwas zu machen, ist in vielen Fällen kein Problem. Arbeitnehmer sollten nur ein paar Punkte beachten, damit sie keinen Ärger mit ihrem Arbeitgeber bekommen. [mehr]

Schon ab rund 120 Euro: Wann lohnt eine Unfallversicherung?

Schon ab rund 120 Euro: Wann lohnt eine Unfallversicherung?

Einmal nicht aufgepasst, schon ist es passiert: Ein Sturz von der Leiter kann nicht nur gesundheitliche, sondern auch finanzielle Folgen haben. Die gesetzliche Unfallversicherung greift jedoch nicht bei Unfällen in der Freizeit. Lohnt sich also eine private Police? [mehr]

McCain startet Rückruf: Plastikteile in Tiefkühl-Kartoffel-Rösti

McCain startet Rückruf: Plastikteile in Tiefkühl-Kartoffel-Rösti

Plastikteile in Lebensmitteln? Da war doch was? Richtig. Damals ging es um Schokoriegel, nun um Rösti. Und auch wenn diese knusprig sein sollten - Hartes und Scharfkantiges hat darin nichts zu suchen. Zeit für einen Rückruf. [mehr]