n-tv News

Gut verzinste Altverträge: Gekündigt? Das gilt für Bausparer

Gut verzinste Altverträge: Gekündigt? Das gilt für Bausparer

Alte Bausparverträge sind für Sparer eine schöne Sache. Sie bringen Zinsen, die heutzutage völlig utopisch sind. Bausparkassen wollen die Altverträge verständlicherweise gerne loswerden. Aber dürfen sie einfach kündigen? [mehr]

Entsorgung beim Online-Händler: Elektroschrott jetzt kostenlos wegschicken

Entsorgung beim Online-Händler: Elektroschrott jetzt kostenlos wegschicken

Der qualmende Föhn, der defekte DVD-Player oder die alte Tastatur - ausrangierte Elektrogeräte sollten eigentlich auf dem Wertstoffhof landen, oft enden sie aber verbotenerweise im Hausmüll. Ab heute soll die Entsorgung noch einfacher werden. [mehr]

Kundenrechte auch bei Rabattaktionen: Handel bläst zur Schnäppchenjagd bei SSV

Kundenrechte auch bei Rabattaktionen: Handel bläst zur Schnäppchenjagd bei SSV

Es ist ein jährliches Ritual: Der Handel bereitet sich auf die Kollektionen der kühleren Jahreszeit vor. Und so heißt es mitten im Sommer wieder "Auf zur Schnäppchenjagd beim Sommerschlussverkauf". [mehr]

Wie sag ich's dem Mitarbeiter?: So wird die Kündigung kein Desaster

Wie sag ich's dem Mitarbeiter?: So wird die Kündigung kein Desaster

Kündigungen sind für Angestellte eine niederschmetternde Erfahrung. Viele Vorgesetzte tun sich entsprechend schwer damit. Sie sollten sich im Voraus Gedanken machen, wie sie die Trennung erklären - und den scheidenden Mitarbeiter in der Umbruchphase unterstützen. [mehr]

Weil Selbstgemacht am besten ist: Eismaschinen für jeden Geldbeutel

Weil Selbstgemacht am besten ist: Eismaschinen für jeden Geldbeutel

Für eine Packung Ben&Jerry's oder Häagen Dasz geben Naschkatzen locker fünf Euro oder mehr aus. Wäre es nicht verlockend, sich sahnige Eiskreationen oder Sorbets einfach selbst herzustellen? Mit Eismaschinen geht das. [mehr]

Hauptsache, jemand nimmt's an: Die Tricks der Geldfälscher

Hauptsache, jemand nimmt's an: Die Tricks der Geldfälscher

Man muss kein Bastelgenie sein, um Blüten herzustellen. Die nötigen Materialien bekommt man im Netz. An den verbesserten Sicherheitsmerkmalen der neuen Euro-Scheine beißen sich Fälscher aber bislang die Zähne aus. [mehr]

Die Folgen der Unister-Pleite: Ist der Urlaub in Gefahr?

Die Folgen der Unister-Pleite: Ist der Urlaub in Gefahr?

Der Urlaub ist bezahlt - aber wird man ihn auch antreten können? Nach der Insolvenz von Unister Travel müssen sich Tausende von Kunden fragen, wie es mit ihren Reisebuchungen weiter geht. [mehr]

Mehrweg oder Einweg?: Pfandsystem soll einfacher werden

Mehrweg oder Einweg?: Pfandsystem soll einfacher werden

Bei Flaschensammlern sind Einwegflaschen besonders beliebt. Sie bringen am meisten Pfand, nämlich 25 Cent. Für Mehrwegflaschen gibt es nur 8 bis 15 Cent. Anders als den Sammelprofis ist vielen Käufern der Unterschied gar nicht klar. Das soll sich ändern. [mehr]

Nicht immer darf man schweigen: Strafanzeige stellen - so geht's

Nicht immer darf man schweigen: Strafanzeige stellen - so geht's

Egal, ob Fahrraddiebstahl, Betrug oder Nötigung - wer Opfer oder Zeuge von kriminellen Handlungen wird, kann Strafanzeige stellen. In manchen Fällen ist man sogar dazu verpflichtet. Wie geht man vor und wann ist die Anzeige eine schlechte Idee? [mehr]

Vorauszahlungen für Arbeitnehmer: Wenn das Finanzamt Zuschlag fordert

Vorauszahlungen für Arbeitnehmer: Wenn das Finanzamt Zuschlag fordert

Einkommensteuer wird direkt vom Gehalt abgezogen. Umso größer die Überraschung, wenn einen das Finanzamt plötzlich zu zusätzlichen Vorauszahlungen auffordert. Wie kann das sein? Und was kann man tun? [mehr]

Büromaterial mitgenommen?: Das droht Langfingern im Job

Büromaterial mitgenommen?: Das droht Langfingern im Job

Eine Packung Kaffee aus der Büroküche oder auch nur ein Kugelschreiber - wer vom Arbeitsplatz Dinge mitnimmt, die ihm nicht gehören, begibt sich auf dünnes Eis. Arbeitgeber haben dann mehrere Möglichkeiten. [mehr]

In Karlsruhe gescheitert: Besteller muss Makler auch bezahlen

In Karlsruhe gescheitert: Besteller muss Makler auch bezahlen

Seit letztem Jahr können Vermieter Provisionen nicht mehr auf die Mieter abwälzen. Viele Makler fürchteten um ihre Geschäftsgrundlage. Zwei haben sich bis vors Bundesverfassungsgericht geklagt. [mehr]

Teurer, aber selbstgesuchter Platz: Gericht will München an Luxus-Kita beteiligen

Teurer, aber selbstgesuchter Platz: Gericht will München an Luxus-Kita beteiligen

Eine junge Familie sucht in München händeringend nach einem Kitaplatz für ihren Sohn. Weil die Stadt kein passendes Angebot macht, nehmen die Eltern eine Luxus-Kita in Anspruch und fordern die Kosten zurück - zu Recht, meint ein Gericht. [mehr]

Hypothekenzinsen sinken weiter: Baufinanzierung war noch nie günstiger

Hypothekenzinsen sinken weiter: Baufinanzierung war noch nie günstiger

Selbst die Profis auf den Kapitalmärkten wissen nicht, wohin die Reise der Weltwirtschaft geht. Die Folge sind Zinsen, wie sie die Welt noch nicht gesehen hat. [mehr]

Gastronomie hat es schwer: Ausbildungsreport: Klassiker bleiben beliebt

Gastronomie hat es schwer: Ausbildungsreport: Klassiker bleiben beliebt

In Deutschland gibt es mehr als 350 Ausbildungsberufe. Ein Großteil der Bewerber konzentriert sich aber auf eine enge Auswahl. Gerade bei den Frauen ist das gefährlich. Manche Berufsperle mit guten Perspektiven bleibt unentdeckt. [mehr]

Kaum Datenschutz für Monsterjäger: "Pokémon Go"-Entwickler abgemahnt

Kaum Datenschutz für Monsterjäger:

Wer sich in den letzten Tagen die "Pokémon Go"-App aufs Handy geholt hat, wird wohl kaum die umfangreichen Nutzungsbedingungen studiert haben. Verbraucherschützer haben sich das Kleingedruckte nun genauer durchgelesen und sehen reichlich Nachbesserungsbedarf. [mehr]

Rentenbeiträge nicht voll absetzbar: System ist verfassungsgemäß

Rentenbeiträge nicht voll absetzbar: System ist verfassungsgemäß

Rentner zahlen Steuern, die Rentenbeiträge bleiben dagegen vom Fiskus verschont. Bis das System der nachgelagerten Besteuerung umgesetzt ist, kann es zu Ungerechtigkeiten kommen. Karlsruhe sieht keinen Grund zum Einschreiten - vorerst. [mehr]

Tenhagens Tipps: Wer bekommt kein Baugeld mehr?

Tenhagens Tipps: Wer bekommt kein Baugeld mehr?

Die EU verlangt, dass Banken bei der Vergabe von Immobilienkrediten genauer hinsehen. Müssen Bauherren in Deutschland jetzt um ihre Finanzierung bangen? Finanztip-Chef Tenhagen kann die Aufregung mancher Banken um die Neuregelung nicht ganz nachvollziehen. [mehr]

Rassismus in der Kantine: "Negerkuss" bestellt - gekündigt

Rassismus in der Kantine:

Der Schokokuss hieß früher "Negerkuss" oder "Mohrenkopf" und manche Menschen haben sich immer noch nicht mit den neuen Begrifflichkeiten angefreundet. Ein Mitarbeiter eines Reisekonzerns muss deshalb um seinen Job bangen. [mehr]

Geld zurück bei Flugverspätung?: BGH kann nicht entscheiden

Geld zurück bei Flugverspätung?: BGH kann nicht entscheiden

Das Flugzeug zu spät, der Anschluss schon weg: Am Ende landete eine deutsche Urlauberfamilie 14 Stunden zu spät auf Fuerteventura. Ob die Fluggesellschaft für den Ärger geradestehen muss, ist trotzdem fraglich. [mehr]

Kampf um Entschädigung: Wenn Fluggäste auf der Strecke bleiben

Kampf um Entschädigung: Wenn Fluggäste auf der Strecke bleiben

Für abgesagte Flüge oder große Verspätungen steht Reisenden Geld von der Fluggesellschaft zu. Doch oft wollen diese nicht zahlen. Inzwischen versuchen viele Firmen, an der Durchsetzung der Ansprüche zu verdienen. [mehr]

Wo Miete zahlen besser ist: Immobilien: Lohnt sich der Kauf jetzt noch?

Wo Miete zahlen besser ist: Immobilien: Lohnt sich der Kauf jetzt noch?

Baugeld ist unglaublich billig, gleichzeitig ziehen vielerorts die Mieten an. Die Immobilienpreise allerdings auch. Soll man jetzt noch in eine Haus oder eine Wohnung investieren? Die Stiftung Warentest gibt Entscheidungshilfe. [mehr]

Schwere Unfälle: Aus diesen Gründen kracht es häufig

Schwere Unfälle: Aus diesen Gründen kracht es häufig

Fast 3500 Menschen sind im letzten Jahr auf deutschen Straßen ums Leben gekommen. Das sind mehr als im Vorjahr und schon damals war der Trend wieder steigend. Welche Fehler kosten am häufigsten Leben? [mehr]

Universal nicht für alles geeignet: Wofür welche Waschmittel taugen

Universal nicht für alles geeignet: Wofür welche Waschmittel taugen

Viele sind überfordert beim Einkauf: Die Palette an Waschmitteln ist riesig. Was sind die Unterschiede? Was brauche ich alles? Eine kleine Handreichung für den nächsten Einkauf. [mehr]

14 Jahre später: Kann man die D-Mark noch umtauschen?

14 Jahre später: Kann man die D-Mark noch umtauschen?

Auch wenn ihn viele nicht mögen - der Euro ist hierzulande offizielles Zahlungsmittel. Ungeachtet dessen wird die D-Mark noch immer gehortet - in Milliardenhöhe. Wer doch noch tauschen möchte, sollte die Herkunft des Geldes im Zweifel erklären können. [mehr]

Bei entgangener Bonuszahlung: Mitarbeitern steht Ersatz zu

Bei entgangener Bonuszahlung: Mitarbeitern steht Ersatz zu

Immer mal wieder gibt es Streit um Bonuszahlungen. Ein Gericht hat jetzt in einem Urteil entschieden, dass ein Bonusplan Bestandteil des Arbeitsvertrages. Erhält der Arbeitnehmer das Geld nicht, kann er auf Schadenersatz klagen. [mehr]

Recht verständlich: Kündigung wegen 5 Minuten Verspätung?

Recht verständlich: Kündigung wegen 5 Minuten Verspätung?

Mal verpasst man morgens den Bus oder braucht in der Mittagspause etwas länger. Riskiert man bei wenigen Minuten Verspätung am Arbeitsplatz gleich die Kündigung? [mehr]

So lassen sie sich Fehler vermeiden: Fünf typische Erbrechts-Irrtümer

So lassen sie sich Fehler vermeiden: Fünf typische Erbrechts-Irrtümer

Wer seinen Nachlass regeln will, tut gut daran, nicht allein auf das Gesetz zu vertrauen. Ohne ein korrektes Testament ist Streit unter Erben oft programmiert. Richtig Vererben: Diese fünf Punkte sollte man auf jeden Fall beachten. [mehr]

Die Liebe via Internet: Fünf Dos und Don'ts beim Online-Dating

Die Liebe via Internet: Fünf Dos und Don'ts beim Online-Dating

Online-Portale sind praktisch, um schnell Kontakte zu knüpfen. Um Pleiten zu vermeiden, sind ehrliche Bilder, ein schnelles erstes Date und eine entspannte Haltung wichtig. [mehr]

Erasmus für Azubis: Während der Lehre ins Ausland gehen

Erasmus für Azubis: Während der Lehre ins Ausland gehen

Ein Auslandsaufenthalt während der Ausbildung? Viele denken, dass so etwas nur bei Studenten möglich ist. Doch auch für Azubis gibt es Optionen. Wer ein paar Monate im Ausland verbringt, lernt andere Arbeitsweisen kennen und hat einen Hingucker im Lebenslauf. [mehr]