n-tv News

Trauer bei Sparern: BGH erlaubt Kündigung von Bausparverträgen

Trauer bei Sparern: BGH erlaubt Kündigung von Bausparverträgen

Bausparverträge waren einst für Banken und Bausparkassen ein profitables Geschäft. Diese Zeiten sind vorbei. Seitdem werden massiv Verträge mit einst gegebenen teuren Zinsversprechen gekündigt. Zu Recht, wie nun der Bundesgerichtshof urteilt. [mehr]

Gute Zinsen als Sparanlage?: Bausparkassen dürfen alte Verträge kündigen

Gute Zinsen als Sparanlage?: Bausparkassen dürfen alte Verträge kündigen

Bausparer haben keine Chance, sich gegen die Kündigung eines alten Bausparvertrags mit hohen Zinsen zu wehren. Einen solchen Vertrag über mehr als zehn Jahre als reine Sparanlage laufen zu lassen, widerspreche dem Sinn und Zweck des Bausparens, so der BGH. [mehr]

Nach dem Einbruch: Wird auch Bargeld ersetzt?

Nach dem Einbruch: Wird auch Bargeld ersetzt?

Schlagen Diebe zu, zahlt die Hausratsversicherung. Wenn denn eine vorhanden ist. Doch ob diese auch für entwendete Bargeldbestände aufkommt, ist eine andere Frage, die vor Gericht geklärt werden muss. [mehr]

Fehlerhafte Baufinanzierungen: Widerrufsjoker: Geld für Sparkassenkunden

Fehlerhafte Baufinanzierungen: Widerrufsjoker: Geld für Sparkassenkunden

Zahlreiche Baufinanzierungen der Sparkassen aus dem Zeitraum Mitte 2010 bis Ende 2011 sind fehlerhaft und können widerrufen werden, wie der BGH jetzt begründet. Verbraucher können daher sofort aus diesen Darlehen aussteigen und viel Geld sparen. [mehr]

Brauchbare Alternativen?: Renditehunger treibt Anleger in Hedgefonds

Brauchbare Alternativen?: Renditehunger treibt Anleger in Hedgefonds

Auf der Suche nach guten Renditen setzen Privatanleger zunehmend auf Dividendenfonds. Auch Hedgefonds feiern ein Comeback. Sparer könnten sich damit unnötige Risiken aufhalsen. [mehr]

Traum oder Alptraum?: Kauftipps für das Boxspringbett

Traum oder Alptraum?: Kauftipps für das Boxspringbett

Boxspringbetten sind erst seit einigen Jahren auf dem deutschen Markt. Aber sie haben den Bettenmarkt bereits umgekrempelt, kaum ein Anbieter hat sie nicht im Sortiment. Was ist so anders an ihnen? [mehr]

Care Energy insolvent: Das müssen Kunden jetzt wissen

Care Energy insolvent: Das müssen Kunden jetzt wissen

Die Bundesnetzagentur witterte schon letzten Sommer eine mögliche Pleite von Care Energy. Jetzt ist es so weit: der Energiedienstleister hat Insolvenz angemeldet. Was heißt das für die Kunden? [mehr]

Streit um Bauspar-Altverträge: BGH soll Machtwort sprechen

Streit um Bauspar-Altverträge: BGH soll Machtwort sprechen

Seit 2015 bekommen viele Bausparer unerwünschte Post: Finanzinstitute kündigen ihnen den Bausparvertrag. Dürfen sie das? Diese Frage beschäftigt nun Deutschlands oberstes Gericht. [mehr]

Doch etwas zu holen: Erbausschlagung rückgängig machen?

Doch etwas zu holen: Erbausschlagung rückgängig machen?

Wer davon ausgeht, dass der Nachlass überschuldet ist, kann das Erbe ausschlagen. Doch was, wenn sich herausstellt, dass doch nicht nur Schulden hinterlassen wurden? Kann dann die Entscheidung revidiert werden? [mehr]

Mehrfamilienhäuser sind gefragt: Immobilienmarkt brummt weiter

Mehrfamilienhäuser sind gefragt: Immobilienmarkt brummt weiter

Nicht nur in den angesagten Metropolen, sogar auf dem Land zieht der Immobilienmarkt an. Die niedrigen Zinsen sorgen weiter für eine rasante Nachfrage. Doch was passiert, wenn sie steigen? [mehr]

Versorgt im Ruhestand: Für wen lohnt die Rürup-Rente?

Versorgt im Ruhestand: Für wen lohnt die Rürup-Rente?

Den Abschluss einer Rürup-Rente sollten sich Versicherte genau überlegen - nicht zuletzt angesichts niedriger Garantiezinsen. Besonders Gutverdiener, die hohe Steuern zahlen müssen, können aber in der Regel sofort von Steuerersparnissen profitieren. [mehr]

Was man beachten muss: Aus dem Job heraus bewerben?

Was man beachten muss: Aus dem Job heraus bewerben?

Wollen Mitarbeiter von ihrem alten Arbeitgeber weg, stehen sie bald vor einer heiklen Situation: Wie nimmt man Vorstellungsgespräche wahr, wenn man den ganzen Tag bei der Arbeit ist? Und wann kommuniziert man mit dem neuen Arbeitgeber? [mehr]

Lebensmittel im Test: In dubio pro bio?

Lebensmittel im Test: In dubio pro bio?

Bio boomt. Denn ökologische Lebensmittel gelten als schmackhafter und gesünder. Eine Untersuchung klärt nun die Frage, ob dem wirklich so ist. [mehr]

Wirksame Tipps: So gelingt ein souveräner Vortrag

Wirksame Tipps: So gelingt ein souveräner Vortrag

Eine tiefe Stimme, eine ruhige Körperhaltung und klare Argumente sind wichtige Zutaten für einen guten Vortrag. Was Redner vor und während ihrer Präsentation tun können - damit sie und ihre Aussagen die volle Wirkung entfalten. [mehr]

Schiff ausgetauscht: Falsches Kreuzfahrtschiff, Geld zurück?

Schiff ausgetauscht: Falsches Kreuzfahrtschiff, Geld zurück?

Die Reise ist gebucht, die Vorfreude groß. Schließlich lockt eine Flusskreuzfahrt in Frankreich. Dafür greift ein Ehepaar tief in die Tasche. Um dann kurz vor Reiseantritt festzustellen, dass nicht alles wie geplant ist. [mehr]

Ist dieses Spielzeug gefährlich?: Puppe steht unter Spionage-Verdacht

Ist dieses Spielzeug gefährlich?: Puppe steht unter Spionage-Verdacht

Seit Monaten kritisieren Verbraucherschützer die Sicherheit von "My Friend Cayla". Die Bundesnetzagentur stuft die sprechende Puppe nun als potenzielles Spionagegerät ein und nimmt sie vom Markt. Weitere ähnliche Fälle könnten folgen. [mehr]

Ab vier oder sechs Dioptrien: Die Brille zahlt in Zukunft die Kasse

Ab vier oder sechs Dioptrien: Die Brille zahlt in Zukunft die Kasse

Nicht gut zu sehen ist keine Freude. Doch früher oder später erwischt es nahezu jeden. Ein kleines Trostpflaster gibt es nun vom Gesetzgeber - zumindest für jene, die wirklich schlechte Augen haben. [mehr]

Verbraucherschützer raten ab: Kombidarlehen? Besser nicht!

Verbraucherschützer raten ab: Kombidarlehen? Besser nicht!

Vorsicht bei einem Kombidarlehen zur Finanzierung eines Wohnungs- oder Hauskaufs. Die Verbraucherschützer haben sich dieses Modell genauer angesehen und einige Nachteile entdeckt. [mehr]

Recht verständlich: Altersdiskriminierung in Stellenanzeige?

Recht verständlich: Altersdiskriminierung in Stellenanzeige?

Gesucht wird: "Junior-Consultant" für die Arbeit "mit einem jungen dynamischen Team". Klingt erst einmal verlockend. Doch droht dem Arbeitgeber ob solcher Formulierung eine Entschädigungspflicht wegen Altersdiskriminierung? [mehr]

Fehler im Xing-Profil: Mitarbeiter wehrt sich gegen Kündigung

Fehler im Xing-Profil: Mitarbeiter wehrt sich gegen Kündigung

Wer bei Xing angemeldet ist, muss damit rechnen, dass sich der Arbeitgeber dafür interessiert, was seine Mitarbeiter dort so treiben. Ein Angestellter wäre nun fast über einen voreiligen Profileintrag gestolpert. [mehr]

Hoher Zusatzbeitrag schreckt ab: Bei diesen Kassen flüchten die Mitglieder

Hoher Zusatzbeitrag schreckt ab: Bei diesen Kassen flüchten die Mitglieder

Die gesetzlichen Krankenkassen haben so viele Mitglieder wie noch nie. Doch nicht alle konnten zulegen. Und die Techniker ist zwar auch diesmal stark gewachsen, verliert aber den Spitzenplatz. [mehr]

"Liebesgrüße" an den Ex-Chef: Was ist in einer Zeitungsanzeige erlaubt?

"Wir sind dankbar miterleben zu dürfen, dass du nach 17 traurigen Jahren endlich den Weg aus Erfurt herausgefunden hast." So verabschieden sich angebliche Mitarbeiter von ihrem ehemaligen Chefarzt. Die Klinik stellt daraufhin Strafanzeige. Zu Recht? [mehr]

Keine Lust auf Steuererklärung?: Das kostet Hilfe von den Profis

Keine Lust auf Steuererklärung?: Das kostet Hilfe von den Profis

Es gibt Menschen, die sich gerne durch die Steuererklärung fuchsen. Die meisten schieben die lästige Aufgabe aber so lange wie möglich vor sich her. Steuerberater oder Lohnsteuerhilfevereine sind eine Alternative. [mehr]

Brustimplantate-Skandal: EuGH: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld

Brustimplantate-Skandal: EuGH: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld

Im Streit um die gefährlichen Silikon-Brustimplantate sieht der Europäische Gerichtshof Prüfstellen wie den TÜV nicht grundsätzlich in der Pflicht, Medizinprodukte selbst zu prüfen. Gleiches gilt für unangekündigte Kontrollen beim Hersteller. [mehr]

Nachwuchs in der Ausbildung: Wie lange gibt es Kindergeld?

Nachwuchs in der Ausbildung: Wie lange gibt es Kindergeld?

Die Familienkasse zahlt Eltern monatlich ein Kindergeld. Manchmal stellt sie die Zahlung aber ein, wenn sich Sohn oder Tochter in der Ausbildung befinden. Laut Finanzgericht ist das nicht rechtens. [mehr]

Sparer und Kreditnehmer: Auf steigende Zinsen vorbereiten

Sparer und Kreditnehmer: Auf steigende Zinsen vorbereiten

Wann die Zinsen steigen, können Experten nur mutmaßen. Leichter ist es für sie, die Folgen einzuschätzen. Während Sparer und Anleger mit flexiblen Laufzeiten von einem Plus profitieren können, gilt für Kreditnehmer: Sie sollten sich schon einmal für diesen Fall wappnen. [mehr]

Führerschein in Gefahr: Auch Gelegenheitskiffer müssen bangen

Führerschein in Gefahr: Auch Gelegenheitskiffer müssen bangen

Nicht nur Alkohol am Steuer kann zum Führerscheinentzug führen. Auch wem hierzulande Cannabis im Blut nachgewiesen wird, muss um seinen Lappen fürchten - selbst bei nur gelegentlichem Konsum. [mehr]

"Extrem gute Auffassungsgabe": Ist Ironie im Arbeitszeugnis erlaubt?

Ein Arbeitnehmer schlägt seinem Chef einen Text für ein Abschlusszeugnis vor. Der setzt bei allen positiven Formulierungen noch eins drauf. Aus einer "sehr guten Auffassungsgabe" wird eine "extrem gute Auffassungsgabe". Ist das zulässig? [mehr]

Hier ist der Kunde König: Die Gewinner beim Deutschen Service-Preis

Hier ist der Kunde König: Die Gewinner beim Deutschen Service-Preis

Dass guter Service auch belohnt wird, das zeigt der Deutsche Service-Preis 2017. Die Auszeichnung wurde in diesem Jahr bereits zum siebten Mal vergeben. Er soll Verbrauchern Orientierung geben, denn ausgezeichnet werden nur Unternehmen, die ihre Kunden auf ganzer Linie überzeugen! [mehr]

Freiwillige Beiträge: So noch die Rente sichern

Freiwillige Beiträge: So noch die Rente sichern

Lange war die Gesetzliche Rente zur Lachnummer verkommen. Das hat sich geändert. Angesichts dürftiger sicherer Alternativen ist eine nicht kapitalmarktgedeckte Altersvorsorge wieder gefragt. Und auch Selbständige dürfen einzahlen, wie Finanztest weiß. [mehr]