n-tv News

Der Neue im Team: Im Job gut ankommen

Der Neue im Team: Im Job gut ankommen

Neuer Job, neues Glück? Ganz so einfach ist der Wechsel des Arbeitsplatzes nicht immer. Schließlich geht es nicht nur darum, die neuen Aufgaben zu erledigen, sondern auch darum, sich ins Team zu integrieren. Und das kann knifflig sein. [mehr]

Dienstwagen im Job: So bringt das Fahrtenbuch Vorteile

Dienstwagen im Job: So bringt das Fahrtenbuch Vorteile

Ein Fahrtenbuch kann eine Steuererleichterung bringen. Allerdings muss es dafür ordentlich geführt werden. Welche Punkte zwingend aufgeschrieben werden müssen, ist bei privaten und dienstlichen Fahrten unterschiedlich. [mehr]

High hinterm Steuer: Fahrer unter Drogen haften zivilrechtlich

High hinterm Steuer: Fahrer unter Drogen haften zivilrechtlich

Sich jedweder Art bedröhnt hinters Lenkrad zu setzen, ist keine gute Idee. Nicht nur, dass man Menschenleben und Führerschein riskiert, der Delinquent macht sich auch strafbar. Und haftet für einen verursachten Schaden persönlich. [mehr]

Streit um 9000 Euro: Wenn die Rentenkasse zu viel zahlt

Streit um 9000 Euro: Wenn die Rentenkasse zu viel zahlt

Bei gleichzeitiger Zahlung einer Witwen- und einer Altersrente wird Letztere auf Erstere angerechnet, was zu einer Verminderung der Hinterbliebenenbezüge führt - normalerweise. Nicht so in einem vor dem Sozialgericht Stuttgart verhandelten Fall. Das sorgt für Ärger. [mehr]

Ärger für Hartz-IV-Empfänger: Geborgtes Geld wird zum Verhängnis

Ärger für Hartz-IV-Empfänger: Geborgtes Geld wird zum Verhängnis

Achtung Scheingeschäft: Hartz-IV-Empfänger sollten besonderen Wert auf eine vertragliche Absicherung von Geld-Leihgeschäften legen. Wenn keine schriftliche Regelung vorhanden ist, droht im schlimmsten Falle eine Senkung der staatlichen Hilfszahlungen. [mehr]

6 Prozent gehen in Ordnung: Finanzamt darf weiter hohe Zinsen kassieren

6 Prozent gehen in Ordnung: Finanzamt darf weiter hohe Zinsen kassieren

Verbraucher müssen immer niedrigere Sparzinsen hinnehmen. Aber die Nachzahlungszinsen bleiben so hoch wie sie sind? Das fand ein Ehepaar ungerecht und erhob Klage. Jetzt haben die Finanzrichter in Münster darüber geurteilt. [mehr]

Kündigung für Kassiererin: Wie kommt Waschpulver in den Geldkoffer?

Kündigung für Kassiererin: Wie kommt Waschpulver in den Geldkoffer?

Wer bei einer Bank arbeitet, muss über jeden Verdacht erhaben sein. Insbesondere Kassierer kommen mit jeder Menge Fremdgeld in Berührung. Oder auch mit anderen Substanzen, wenn es ganz blöd läuft. [mehr]

Rendite für das gute Gewissen: So investieren Anleger nachhaltig

Rendite für das gute Gewissen: So investieren Anleger nachhaltig

Immer mehr Anleger achten darauf, dass ihr Vermögen nicht nur gewinnbringend investiert ist, sondern auch nachhaltig. Doch was verbirgt sich hinter dem Begriff? Und worauf sollten Interessierte achten? [mehr]

Boreout verhindern: So bleibt der Arbeitsalltag spannend

Boreout verhindern: So bleibt der Arbeitsalltag spannend

Profis erkennt man auch daran, dass sie Routine haben in dem, was sie tun. Doch irgendwann droht die Routine zur Monotonie zu werden. Dann wird es Zeit, gegenzusteuern. Manchmal helfen schon kleine Änderungen. [mehr]

Unfall auf dem Parkplatz: Wenn die Kfz-Versicherung voreilig zahlt

Unfall auf dem Parkplatz: Wenn die Kfz-Versicherung voreilig zahlt

Vom eigenen Fahrzeug geht per se eine Betriebsgefahr aus. Deshalb ist die Krafthaftpflichtversicherung Pflicht. Die übernimmt dann in aller Regel den vom Halter verursachten Schaden. Manchmal auch, wenn sie eigentlich gar nicht zahlen muss. [mehr]

Anfechtung nach Irrtum: Erbe ausgeschlagen - alles verloren?

Anfechtung nach Irrtum: Erbe ausgeschlagen - alles verloren?

Irren ist menschlich. Diese Redewendung ist auch auf das Erbrecht anwendbar - und zwar, wenn man die Ausschlagung eines Erbes anfechten will. Beruhen die Gründe für diesen Schritt auf einem maßgeblichen Irrtum, kann er rückgängig gemacht werden. [mehr]

Absicherung aus Stein: Wann sich die Immobilien-Leibrente lohnt

Absicherung aus Stein: Wann sich die Immobilien-Leibrente lohnt

Senioren bekommen Geld für ihre eigene Immobilie - und können trotzdem darin wohnen bleiben. Klingt zu gut, um wahr zu sein? Tatsächlich kann die Immobilien-Leibrente ein guter Deal für Eigentümer im Rentenalter sein. Doch das Modell birgt auch Risiken. [mehr]

Außergewöhnliche Belastung?: Scheidungskosten nicht absetzbar

Außergewöhnliche Belastung?: Scheidungskosten nicht absetzbar

Scheitert eine Ehe, bedeutet dies meist Leid für die Betroffenen. Zum Herzschmerz gesellen sich auch noch die Scheidungskosten. Als Trost waren diese unter bestimmten Voraussetzungen bei der Steuer absetzbar. Doch der Bundesfinanzhof hat das letzte Wort. [mehr]

Vegetarier siegesgewiss: Darf die Veggi-Wurst weiter Wurst heißen?

Vegetarier siegesgewiss: Darf die Veggi-Wurst weiter Wurst heißen?

Schnitzel aus Tofu, Bratwurst aus Seitan, Boulette aus Gemüse - all das ist kein Fleisch, heißt aber so ähnlich. Ernährungsminister Schmidt findet das nicht richtig, doch Vegetarier sind zuversichtlich. [mehr]

Ein bisschen Kosmetik: Wie sich Häuser besser verkaufen

Ein bisschen Kosmetik: Wie sich Häuser besser verkaufen

Die Räume sind klein, die Möbel schwer - geerbte Häuser sind oft nicht besonders zeitgemäß. Vor dem Verkauf noch groß sanieren? Lohnt sich kaum. Doch oft kann man schon mit kleinem Einsatz die Wirkung verbessern und somit auch den Wert erhöhen. [mehr]

Ranking nach Reinertrag: Welcher Arzt hat die höchsten Einnahmen?

Ranking nach Reinertrag: Welcher Arzt hat die höchsten Einnahmen?

Das Statistikamt bestätigt große Ertrags-Differenzen unter Ärzten. Radiologen führen die Rangordnung der Reinerträge mit Abstand an. Allerdings hätten auch andere Bereiche nichts zu beklagen, so ein Vertreter der Gesetzlichen Krankenversicherungen. [mehr]

Social Bots: Automatisierte Meinungsmache enttarnen

Social Bots: Automatisierte Meinungsmache enttarnen

In sozialen Netzwerken melden sich immer öfter auch Maschinen zu Wort. Das ist problematisch, wenn die Programmierer der sogenannten Social Bots Diskussionen beeinflussen und Meinungen manipulieren wollen. Nutzer sollten wissen, mit wem sie es zu tun haben. [mehr]

Vier Spuren auf einen Streich: Moderne Blitzer machen keine Pause

Vier Spuren auf einen Streich: Moderne Blitzer machen keine Pause

Der gute alte Starenkasten war einmal. Moderne Blitzer kommen im schlanken Säulendesign daher, und sie haben auch keine Filmkassette mehr, die irgendwann voll ist. Selbst unsichtbare Infrarot-Blitzer kommen inzwischen zum Einsatz. [mehr]

Drei Posten fallen immer an: Die Rentenlücke selbst ermitteln

Drei Posten fallen immer an: Die Rentenlücke selbst ermitteln

Ans Alter denken jüngere Menschen oft ungern. Wer jetzt schon wissen möchte, wie viel er später selbst privat vorsorgen muss, hat dazu mehrere Berechnungsmittel zur Auswahl. [mehr]

Immobilie clever auswählen: Die besten Lagen sind "Lila"

Immobilie clever auswählen: Die besten Lagen sind

Die drei wichtigsten Kriterien beim Immobilienkauf? Lage, Lage Lage. Aber stimmt das überhaupt noch? Profis setzen zunehmend auf ein Scoring-Modell, das den allgemeinen Begriff stärker differenziert. [mehr]

Mangelnde Einsichtsfähigkeit: Richterin lässt Mann 20 Stunden lesen

Mangelnde Einsichtsfähigkeit: Richterin lässt Mann 20 Stunden lesen

Ist es dreist oder einfach nur dumm, zweimal hintereinander mit dem gleichen Vergehen erwischt zu werden? Eine Münchner Jugendrichterin vermutet Letzteres und verhängt gegen einen jungen Mann eine ungewöhnliche Strafe. [mehr]

Liaison unter Kollegen: Wie Paare in der Firma überleben

Liaison unter Kollegen: Wie Paare in der Firma überleben

Manchmal funkt es auf der Weihnachtsfeier, manchmal bahnt sich über Wochen etwas an - wenn aus zwei Arbeitskollegen ein Paar wird, bringt das für die Verliebten einige Herausforderungen. Und wenn die Liebe irgendwann zerbricht, kann das auch das Ende im Betrieb sein. [mehr]

Viele Bauherren, wenig Platz: Fertighausbranche in der Zwickmühle

Viele Bauherren, wenig Platz: Fertighausbranche in der Zwickmühle

Sucht man in Großstädten eine Wohnung, braucht man starke Nerven - und beim Kauf einen dicken Geldbeutel. Die Preise steigen noch immer. Profitiert die Fertighausbranche davon? Ja und nein. [mehr]

Vorteile nutzen: Immobilien: Mit der Grundschuld sparen

Vorteile nutzen: Immobilien: Mit der Grundschuld sparen

Den Kredit für die eigene Immobilie zahlen Familien Jahre und Jahrzehnte ab. Die Löschung der Grundschuld aus dem Grundbuch symbolisiert: endlich raus aus den Schulden. Manchmal bringt es jedoch Vorteile, die Grundschuld einfach stehen zu lassen. [mehr]

Neu in der Firma: Dresscode am Arbeitsplatz beachten

Neu in der Firma: Dresscode am Arbeitsplatz beachten

Der erste Tag im Unternehmen ist ein Schaulauf für die neuen Kollegen. Wie ist der so? Was trägt sie denn da? Wollen die Neuen mit ihren Klamotten auftrumpfen? Wer einen guten Eindruck machen möchte, auch in der Folgezeit, setzt auf Understatement. [mehr]

Pflegebedürftige Eltern: Was Familien bedenken sollten

Pflegebedürftige Eltern: Was Familien bedenken sollten

Wenn die Eltern pflegebedürftig werden, bedeutet das für die ganze Familie eine große Herausforderung. Das gilt vor allem für Familien, in denen nicht alle nah beieinander wohnen. Ganz wichtig ist dann das Gespräch miteinander. [mehr]

Unbekanntes Guthaben: Wie Erben vergessene Konten finden

Unbekanntes Guthaben: Wie Erben vergessene Konten finden

Die Erbtante ist verstorben - leider ohne eine Aufstellung über ihre Vermögenswerte zu hinterlassen. Wie findet man heraus, ob es noch alte Konten gibt, von denen niemand etwas weiß? [mehr]

Ich darf, du darfst nicht: Wenn Wohnungseigentümer in Streit geraten

Ich darf, du darfst nicht: Wenn Wohnungseigentümer in Streit geraten

Endlich etwas Eigenes. Nie mehr Miete zahlen. Für viele erfüllt sich mit einer Eigentumswohnung der Traum von der eigenen Immobilie. Aber wer glaubt, in seinen vier Wänden nun alles machen zu dürfen, der irrt. [mehr]

Beliebter Job bei jungen Leuten: Was machen eigentlich Tatortreiniger?

Beliebter Job bei jungen Leuten: Was machen eigentlich Tatortreiniger?

Mord, missglücktes Sadomaso-Spiel oder Messi-Wohnung: Tatortreiniger blicken in menschliche Abgründe. Ihre Dienste sind teuer - aber gefragt. [mehr]

Große Kostenunterschiede: Automobilclubs im Test

Große Kostenunterschiede: Automobilclubs im Test

Wer als Autofahrer an Pannenschutz und Abschleppdienst denkt, hat vor allem die "gelben Engel" des ADAC vor Augen. In Deutschland bieten aber etliche Automobilclubs ihre Dienste an. Ein Vergleich lohnt ? einige weniger bekannte Organisationen können nämlich in puncto Service und Konditionen den ADAC ausstechen. [mehr]