n-tv News

Im Dauereinsatz: Tipps für berufstätige Eltern

Im Dauereinsatz: Tipps für berufstätige Eltern

Berufstätige Eltern sind oft im Dauerstress. Genervt ist jeder mal - doch irgendwann wird einem alles zu viel, und man ist erschöpft. Eine Expertin vom Deutschen Müttergenesungswerk gibt Tipps, was berufstätige Mütter und Väter tun können. [mehr]

Flexibel und standhaft zugleich: Was Resilienz für den Job bedeutet

Flexibel und standhaft zugleich: Was Resilienz für den Job bedeutet

Manche Menschen lassen sich einfach nicht unterkriegen: Selbst wenn sich die Probleme häufen, bewahren sie einen kühlen Kopf. Vor allem im Beruf ist das eine sehr gute Fähigkeit. Resilienz nennen Wissenschaftler diese innere Stärke. Kann man sie trainieren? [mehr]

Geldanlage ohne Briten: Keine Panik nach dem Brexit

Geldanlage ohne Briten: Keine Panik nach dem Brexit

Die Briten wollen nicht mehr und kehren der Europäischen Union den Rücken zu. Mit zunächst turbulenten Folgen an den Börsen. Für Verbraucher und Geldanleger gilt aber: Don't panic! [mehr]

Bauen, mieten, planen, vermieten: Bei Immobilien ist Fläche nicht gleich Fläche

Bauen, mieten, planen, vermieten: Bei Immobilien ist Fläche nicht gleich Fläche

Nutzfläche ist nicht gleich Wohnfläche. Und meist darf das Haus auch nicht genauso groß werden wie das Grundstück. Wer eine Immobilie mietet, kauft oder baut, hat mit unterschiedlichen Bezeichnungen für die Fläche zu tun. Wer sie kennt, kann besser planen. [mehr]

Schutz für Hab und Gut: Bankschließfächer zusätzlich absichern

Schutz für Hab und Gut: Bankschließfächer zusätzlich absichern

Was im Bankschließfach liegt, ist längst nicht immer vor Diebstahl geschützt. Wer einen Safe mietet, sollte den Vertrag genau prüfen - mitunter muss man extra eine Versicherung abschließen. [mehr]

Cool bleiben: Kühl-Gefrier-Kombis im Test

Cool bleiben: Kühl-Gefrier-Kombis im Test

Praktisch: Kühlen und Einfrieren - zwei Funktionen in nur einem Gehäuse. Solche Geräte finden sich in immer mehr Küchen. Grund genug für die Stiftung Warentest, sich die Kombinationen genauer anzuschauen. [mehr]

Gut für Kunden: BGH erlaubt das Kapern von Rabatten

Gut für Kunden: BGH erlaubt das Kapern von Rabatten

Die Idee ist gewitzt. Andere Drogerien locken mit zehn Prozent Rabatt auf bestimmte Artikel. Und Müller kontert mit der Werbebotschaft: Diese Coupons könnt ihr auch bei uns einlösen. Die Wettbewerbszentrale will da nicht tatenlos zusehen. [mehr]

Kühle Tipps für die heißen Tage: Damit die Wohnung keine Sauna wird

Kühle Tipps für die heißen Tage: Damit die Wohnung keine Sauna wird

Was in manchen Gegenden der Welt zur Normalität gehört, empfindet hierzulande mancher als Belastung. Die erste Hitzewelle des Jahres ist da - beachtet man einige Tipps, wird der Sommer erträglicher. [mehr]

Von edel bis Aldi: Müssen E-Bikes teuer sein?

Von edel bis Aldi: Müssen E-Bikes teuer sein?

Als die Stiftung Warentest vor drei Jahren zum ersten Mal E-Bikes auf den Prüfstand schickte, war das Ergebnis desaströs. Jetzt gibt es einen neuen Test und diesmal sieht es schon besser aus. [mehr]

Gut geschmiert in die Sonne: Günstigstes Schutzmittel ist Testsieger

Gut geschmiert in die Sonne: Günstigstes Schutzmittel ist Testsieger

Die Sonne brennt, der Urlaub steht vor der Tür - der Sommer ist da. Nun gilt es, sich vor einem Sonnenbrand zu schützen. Stiftung Warentest hat 17 Hautschutzmittel untersucht. Den Testsieger gibt es beim Discounter. [mehr]

Neuer Telefonanbieter: So klappt der Wechsel

Neuer Telefonanbieter: So klappt der Wechsel

Auch wenn anderswo das Telefonieren günstiger und das Internet schneller ist: Viele Verbraucher scheuen einen Anbieterwechsel aus Angst, dass die Leitung künftig tot oder die bisherige Rufnummer weg ist. Dabei ist ? zumindest in der Theorie ? alles eindeutig geregelt. [mehr]

Schenkungen des Erblassers: Erbe muss Auskunft erteilen

Schenkungen des Erblassers: Erbe muss Auskunft erteilen

Um Steuern zu sparen, ist es oft günstiger, Eigentum zu Lebzeiten zu übertragen. Gerade bei größeren Vermögen und wertvollen Immobilien können dadurch mehrere zehntausend Euro raus springen. Was dabei zu beachten ist. [mehr]

Revision vor BGH möglich: Bausparer scheitern mit Klage

Revision vor BGH möglich: Bausparer scheitern mit Klage

Zuletzt konnten sich Bausparer im Streit um gut verzinste und deshalb gekündigte Bausparverträge über einige Erfolge vor Gericht freuen. Nun müssen sie wieder einen Rückschlag erleiden. Und der Zwist geht wohl munter weiter. [mehr]

Widerspruch zulässig: Falsche Daten im Steuerbescheid?

Widerspruch zulässig: Falsche Daten im Steuerbescheid?

Wird ein Steuerbescheid nachträglich vom Finanzamt geändert, können dadurch unter Umständen höhere Steuern anfallen. Steuerzahler müssen dies jedoch nicht akzeptieren - eine Änderung zulasten des Zahlers ist nicht zulässig. [mehr]

Tenhagens Tipps: Keine Angst vor dem Brexit

Tenhagens Tipps: Keine Angst vor dem Brexit

Morgen entscheiden die Briten, ob sie in der EU bleiben wollen oder nicht. Welche Folgen hätte ein Austritt für die Deutschen? Finanztip-Chef Tenhagen rät Anlegern zu Geduld und empfiehlt England als Reiseland. [mehr]

EM-Super Deal: Bis 7. Juli Tagesgeldkonto mit Bonus sichern

EM-Super Deal: Bis 7. Juli Tagesgeldkonto mit Bonus sichern

Sparen? Ja, klar! Aber bitte nicht mit Toren! Wie wäre es stattdessen mit dieser Aufgabenverteilung: Unsere Nationalelf erringt Sieg um Sieg, während CHECK24 Sie fürs Sparen belohnt. [mehr]

Flexibel und kostspielig: Wann sich Multi-Asset-Fonds lohnen

Flexibel und kostspielig: Wann sich Multi-Asset-Fonds lohnen

Bei anhaltenden Niedrigzinsen muss die Fondsbranche kreativ bleiben, um Renditen zu erzielen. Als mögliche Lösung präsentieren die Fonds-Manager sogenannte Multi-Asset-Fonds - eine Weiterentwicklung der Mischfonds. Doch die Anlage birgt Risiken und einige Nachteile. [mehr]

Mieten oder erwerben?: Was gegen den Kauf einer Immobilie spricht

Mieten oder erwerben?: Was gegen den Kauf einer Immobilie spricht

Der Erwerb von Wohneigentum steht bei vielen auf der Wunschliste ganz weit oben. Doch es gibt gute Gründe, die gegen den Kauf einer Immobilie sprechen. Manchmal ist es besser, eine Wohnung oder ein Haus zu mieten. Woran sich Verbraucher orientieren können. [mehr]

Fehler bei Immobiliendarlehen: Widerruf weiterhin möglich?

Fehler bei Immobiliendarlehen: Widerruf weiterhin möglich?

Ab heute sticht der "Widerrufsjoker" für Immobilienkredite nicht mehr. Denn das ewige Widerrufsrecht für alte Kontrakte endet. Was aber nicht bedeutet, dass fehlerhafte Verträge nicht weiter angefochten werden können, wie die Verbraucherzentrale Hamburg aufklärt. [mehr]

Auch nach der Trennung: Gemeinsames Eigentum verpflichtet

Auch nach der Trennung: Gemeinsames Eigentum verpflichtet

Solange sich ein Paar gut versteht, ist ein gemeinsames Haus schön. Doch auch nach der Trennung kann ein Partner vom anderen fordern, dass er einen Teil der Reparaturen bezahlt. [mehr]

So jung und schon Chef: Wenn Berufseinsteiger Firmen gründen

So jung und schon Chef: Wenn Berufseinsteiger Firmen gründen

Reich werden mit einem Start-up, ein eigenes Modelabel führen oder ein Restaurant eröffnen: Viele Absolventen und Berufseinsteiger haben solche Träume - und mancher setzt sie auch um. Und das, obwohl die Chancen auf Erfolg nicht besonders hoch sind. [mehr]

Günstigen Kredit finden: Bausparvertrag für Modernisierung nutzen

Günstigen Kredit finden: Bausparvertrag für Modernisierung nutzen

Ein neues Dach, ein neues Bad, eine neue Fassade - Wer ein Haus hat, sollte genug Geld für anstehende Modernisierungen ansparen. Ein Bausparvertrag kann sich lohnen, wenn er zu den persönlichen Zielen und der finanziellen Situation passt. Was man beachten sollte. [mehr]

Senioren am Steuer: Höhere Kfz-Prämien vermeiden

Senioren am Steuer: Höhere Kfz-Prämien vermeiden

Im Alter werden die Augen schlechter, und die Konzentration lässt nach - und dann baut man leichter Unfälle. Doch stimmt das immer? Fakt ist: Senioren müssen nicht selten höhere Prämien für ihre Kfz-Versicherung bezahlen. Was können sie dagegen tun? [mehr]

Sauber, aber kaputt: Wer haftet für Unfall in der Waschanlage?

Sauber, aber kaputt: Wer haftet für Unfall in der Waschanlage?

Nicht nur Körper und Wohnung werden jetzt wieder auf Vordermann gebracht. Auch das eigene Auto soll wieder glänzen. Viele nutzen dazu eine Waschanlage. Wenn es dumm läuft, nimmt der Wagen schaden. Doch wer bezahlt die Reparatur? [mehr]

Miet-Zahlungsverzug: Wann droht die Kündigung?

Miet-Zahlungsverzug: Wann droht die Kündigung?

Mieter sind verpflichtet, ihre Miete fristgerecht zu bezahlen. Gibt es hier einen Rückstand, kann Kündigung drohen. Mitunter geht das ganz schnell. [mehr]

Vorstellen im Job: So machen es Arbeitnehmer richtig

Vorstellen im Job: So machen es Arbeitnehmer richtig

Der neue Job hat noch gar nicht richtig angefangen, da wartet schon das erste Fettnäpfchen: das Vorstellen. Im Beruf muss man dabei nämlich Hierarchien beachten. Und die sind wichtiger als die Regel aus dem Privaten: erst die Frau, dann der Mann. [mehr]

Arbeitsplatz Großraumbüro: So überlebt man die Kollegen

Arbeitsplatz Großraumbüro: So überlebt man die Kollegen

Der Kollege isst gern überreife Bananen am Schreibtisch, und die Kollegin schreit bei ihren Telefonaten geradezu in den Hörer: Der Arbeitsalltag im Großraumbüro ist voll nervender Ärgernisse. So lässt sich das gemeinsame Arbeiten aushalten. [mehr]

Holzteile im Eis: Hersteller ruft "Gut & Günstig"-Eis zurück

Holzteile im Eis: Hersteller ruft

Der Hersteller DMK stellt unter anderem Eis für die Edeka-Handelsmarke "Gut & Günstig" her. Nach dem mehrere Verbraucher sich beschwerten, ruft das Unternehmen nun ein Produkt zurück. [mehr]

Brautschmuck verscherbelt: Bedeutet umgehängt auch geschenkt?

Brautschmuck verscherbelt: Bedeutet umgehängt auch geschenkt?

Türkische Hochzeiten sind legendär. Die Brautleute werden dabei meist üppig beschenkt. Geht die Ehe in die Brüche, kommt es aber oftmals genau wie bei anderen Paaren zum Streit um den schnöden Mammon. [mehr]

Banken in der Zinsfalle: Wie die Branche ihre Kunden zur Kasse bittet

Banken in der Zinsfalle: Wie die Branche ihre Kunden zur Kasse bittet

Die Zinsen in Europa sind abgeschafft. Sparen wird kaum noch belohnt. Zahlen Bankkunden nun auch noch mit höheren Gebühren oder gar Strafzinsen die Zeche? Viele Institute haben bereits reagiert. Nun wagt sich ein Nischenanbieter mit einem neuen Modell aus der Deckung. [mehr]