n-tv News

Vermeintliche Modernisierung: Mieter müssen Mietexplosion nicht dulden

Vermeintliche Modernisierung: Mieter müssen Mietexplosion nicht dulden

Möchte ein Vermieter seine Immobilie instandsetzen oder komplett sanieren, müssen Mieter dies in aller Regel hinnehmen. Allerdings nicht, wenn es sich um eine grundlegende Veränderung des Objektes handelt und sich dadurch die Miete vervierfachen soll, wie der BGH entscheidet. [mehr]

Krumme Geschäfte im Visier: Nicht auf Betrüger an der Haustür reinfallen

Krumme Geschäfte im Visier: Nicht auf Betrüger an der Haustür reinfallen

Der Gesetzgeber schützt Verbraucher, die an der Haustür oder am Telefon von einem Verkäufer überrumpelt worden sind. Doch Betrüger wenden Tricks an, um die Rechte auszuhebeln. Experten klären auf, worauf man bei sogenannten Haustürgeschäften achten muss. [mehr]

Neukunden oft mit Zinsvorteil: Das beste Tagesgeld

Neukunden oft mit Zinsvorteil: Das beste Tagesgeld

Auch wenn die Banken nur noch geringe Zinsen fürs Tagesgeld zahlen, so wird es von vielen Banken doch weiterhin als "Ankerprodukt" gesehen. Bedeutet: Viele Banken sehen das Angebot als wichtiges Kundenbindungsprodukt an. Fast so wie ein Girokonto. Doch wer bietet die besten Konditionen? [mehr]

Nach der Insolvenz: Was die Niki-Pleite für Kunden bedeutet

Nach der Insolvenz: Was die Niki-Pleite für Kunden bedeutet

Flugzeuge von Niki bleiben am Boden. Und mit ihnen Tausende Passagiere. Doch wie kommen diese nach Hause und was passiert mit Tickets für zukünftige Flüge? Ein Überblick. [mehr]

Erkältungsmittel im Test: Hilfe bei Fieber, Husten und Schnupfen

Erkältungsmittel im Test: Hilfe bei Fieber, Husten und Schnupfen

Ohne Erkältung durch den Winter zu kommen, bleibt für die meisten ein Traum. Und ein Zaubermittel dagegen ist auch noch nicht gefunden. Mit entsprechenden Mitteln lassen sich bestenfalls die Beschwerden lindern. Die Stiftung Warentest nennt geeignete Produkte. [mehr]

Risikofaktor Konjunktur: Barmer-Chef warnt vor Kassen-Aus

Risikofaktor Konjunktur: Barmer-Chef warnt vor Kassen-Aus

Müssen sich Millionen Versicherte bald zwangsläufig eine andere Krankenkasse suchen? Es klingt paradox, denn die Kassen haben ein Milliardenpolster. Doch einem halben Dutzend droht laut Barmer das Aus. [mehr]

Betrug im Netz: Warnung vor Streaming-Angeboten

Betrug im Netz: Warnung vor Streaming-Angeboten

Endlich Feierabend! Jetzt die Füße hochlegen und noch ein Filmchen via Streaming schauen. Wie gut, dass auch gerade ein kostenloses Probeabo im Internet zu finden ist. Doch statt der versprochenen Unterhaltung wird nach fünf Tagen zur Kasse gebeten. [mehr]

Tenhagens Tipps: So macht man mehr aus seiner Rente

Tenhagens Tipps: So macht man mehr aus seiner Rente

Die gesetzliche Rentenversicherung hat nicht den besten Ruf. Dabei ist ihre Rendite keineswegs schlechter als die von privaten Rentenversicherern - zumindest im Moment. Finanztip-Chef Tenhagen erklärt, wie man das für die Altersvorsorge nutzen kann. [mehr]

Strom vom Balkon: Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Strom vom Balkon: Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Wo im Sommer die Sonne das Gesicht bräunt, lässt sich auch Strom produzieren: Für Balkone und Terrassen gibt es günstige Mini-Solaranlagen, die Sonnenenergie einfangen. Lange waren diese in Deutschland nicht erlaubt, das hat sich aber inzwischen geändert. [mehr]

Steuern sparen: Zehn geldwerte Tipps

Steuern sparen: Zehn geldwerte Tipps

Bund, Länder und Gemeinden verzeichnen 2017 rekordhohe Steuereinnahmen. Das ist Grund genug, legal die Abgaben an den Staat zu begrenzen. Dies ist auch noch in den letzten Wochen des Jahres möglich. [mehr]

Beitragscheck zum Jahreswechsel: Diese Kassen versichern am günstigsten

Beitragscheck zum Jahreswechsel: Diese Kassen versichern am günstigsten

Schön, der Zusatzbeitrag sinkt im kommenden Jahr auf 1,0 Prozent. Einzelne Krankenkassen können jedoch auch darunter oder darüber liegen. Wer mitunter viel Geld sparen möchte, sollte über einen Wechsel nachdenken, wie Finanztest meint. [mehr]

Morsche Geldanlage: Vorsicht vor Waldinvestments

Morsche Geldanlage: Vorsicht vor Waldinvestments

Sind die Zinsen im Keller, suchen Sparer händeringend nach rentablen Anlageformen. Oder auch, weil das Kapital gestreut werden soll. Doch wenn der Wald ruft, sollten sich Sparer besser die Ohren verstopfen, wie Finanztest meint. [mehr]

Da geht noch was!: Mehr Zinsen für Tages- und Festgeld im Netz

Da geht noch was!: Mehr Zinsen für Tages- und Festgeld im Netz

In den Filialbanken gibt es kaum noch Zinsen für das Ersparte. Zeit also, sich im Internet umzusehen. Finanztest hat das übernommen und die besten Angebote bei Tages- und Festgeld herausgesucht. Hier sind sie. [mehr]

Korruption bei der Arbeit?: Kleine Geschenke können den Job kosten

Korruption bei der Arbeit?: Kleine Geschenke können den Job kosten

Manchmal sind es kleine Aufmerksamkeiten, manchmal größere Geschenke: Kunden und Geschäftspartnern gegenüber zeigen sich Unternehmen oft großzügig. Doch das kann gefährlich werden - nicht nur für Führungskräfte, auch für einfache Angestellte. [mehr]

Recht schnell?: Rechtsberatung aus dem Netz im Test

Recht schnell?: Rechtsberatung aus dem Netz im Test

Wer schnelle juristische Hilfe benötigt, kann bei einfachen Fällen eine Online-Rechtsberatung nutzen. Laut einer Untersuchung von Finanztest erhält der Ratsuchende auch tatsächlich brauchbare Hilfe. Allerdings hapert es beim Datenschutz. [mehr]

Wie viel mehr ist drin?: Hier ist die Gehaltsprognose 2018

Wie viel mehr ist drin?: Hier ist die Gehaltsprognose 2018

Das Spiel zwischen Angebot und Nachfrage funktioniert. Sprich, die Wirtschaft brummt. Schön, wenn auch Arbeitnehmer in Form von steigenden Gehältern daran teilhaben. Laut einer Untersuchung ist dies der Fall. Aber nicht alle Einkommensgruppen profitieren gleich stark. [mehr]

Dem Ärger Luft machen: Neues Beschwerdeportal für Briefe & Pakete

Dem Ärger Luft machen: Neues Beschwerdeportal für Briefe & Pakete

Es ist zum Verrücktwerden. Der ersehnte Brief oder das Paket kommen zu spät, der Bote klingelt nicht oder gibt das Päckchen drei Häuser weiter ab. Auf einer neuen Seite der Verbraucherzentralen können verärgerte Kunden ihren Frust loswerden. Über sämtliche Anbieter. [mehr]

Haftpflichtversicherung prüfen: Warum ein Wechsel lohnen kann

Haftpflichtversicherung prüfen: Warum ein Wechsel lohnen kann

Schon bei kleinen Unfällen können große Schäden entstehen. Spätestens dann freut sich der Verursacher über seine private Haftpflichtversicherung. Doch Versicherte sollten ihren alten Vertrag noch einmal überprüfen. Vielleicht lohnt ein Umstieg. [mehr]

Salmonellen in Babynahrung: Lactalis ruft weltweit Produkte zurück

Salmonellen in Babynahrung: Lactalis ruft weltweit Produkte zurück

Schon Anfang des Monats muss Lactalis ein Dutzend Babymilchprodukte wegen Salmonellenverdacht zurückrufen. Nun werden fünf neue Fälle bekannt, die weitere Verunreinigungen nahelegen. Der Herd des Problems scheint indes identifiziert. [mehr]

Zurück in den Laden: Müssen Händler Geschenke umtauschen?

Zurück in den Laden: Müssen Händler Geschenke umtauschen?

Es ist ein wiederkehrendes Ritual: Vor dem Weihnachtsfest werden massenhaft Geschenke gekauft, die danach alle wieder umgetauscht werden. Das Problem: In den meisten Fällen haben Kunden kein Recht auf Umtausch. Was also tun? [mehr]

Anstieg erst mittelfristig: Gaspreis bleibt 2018 niedrig

Anstieg erst mittelfristig: Gaspreis bleibt 2018 niedrig

2017 war ein gutes Jahr für Gasheizer ? und 2018 verspricht ähnlich gute Preise. Trotz in Deutschland und international stark steigender Nachfrage halten sich die Kosten für Verbraucher auf stabil niedrigem Niveau. Das könnte sich mittelfristig jedoch ändern. [mehr]

Wo ist die gute Fee?: Die passende Putzhilfe finden

Wo ist die gute Fee?: Die passende Putzhilfe finden

Hilfe! Die Wohnung müsste dringend wieder sauber gemacht werden. Aber eigentlich will man ins Kino oder in den Park. So geht das vielen - und immer mehr Menschen leisten sich eine Putzhilfe. Aber eine gute zu finden, ist schwer. [mehr]

Nackig, gläsern, volles Konto: Die Daten des Supermieters

Nackig, gläsern, volles Konto: Die Daten des Supermieters

Die Wohnungsnot ist immens in vielen Großstädten. Wer eine Mietwohnung erobern will, muss sich von anderen Anwärtern abheben - und sich oft ausziehen, im übertragenen Sinn. Selbstentblößung statt Datenschutz: Im Kampf um ein bezahlbares Zuhause ist das Alltag. [mehr]

Halswirbelbruch nach Kopfstoß: Wenn der Streit unter Kollegen eskaliert

Halswirbelbruch nach Kopfstoß: Wenn der Streit unter Kollegen eskaliert

Streiten mit Kollegen ist nicht verboten. Allerdings sollten die Kontrahenten sehr darauf achten, wie der Konflikt ausgetragen wird. Wer handgreiflich wird, muss mit der Kündigung rechnen. Und sollte sich auch nicht selbst verletzen. [mehr]

Nestlé kann sich nicht abkapseln: Nespresso verliert Kaffee-Kapsel-Monopol

Nestlé kann sich nicht abkapseln: Nespresso verliert Kaffee-Kapsel-Monopol

260.600 Tonnen Kaffeekapseln wurden im letzten Jahr in Deutschland verbraucht. Dem Platzhirsch Nestlé war es dabei als einzigem Anbieter erlaubt, bestimmte Aluminiumkapseln für seinen Kaffee zu verwenden. Das ändert sich nun. [mehr]

Bei Neuverträgen zulässig: Strafzinsen für Sparer nicht per se verboten

Bei Neuverträgen zulässig: Strafzinsen für Sparer nicht per se verboten

Darüber, ob eine Klausel zu Strafzinsen für Sparguthaben rechtmäßig ist, wird vor Gericht gestritten. Verbraucherschützer gehen dabei gegen die Volksbank Reutlingen vor. Die Richter unterscheiden in ihrem Urteil zwischen Alt- und Neukunden. [mehr]

Präzedenzfall vor Gericht: Niemals Strafzinsen für Kleinsparer?

Präzedenzfall vor Gericht: Niemals Strafzinsen für Kleinsparer?

Eine Klausel zu Strafzinsen für Sparguthaben wurde für die Volksbank Reutlingen zum Problem. Verbraucherschützer protestierten gegen das Vorhaben. Nun müssen die Tübinger Richter entscheiden. [mehr]

Schnee schippen und Wege räumen: Wann Mieter dazu verpflichtet sind

Schnee schippen und Wege räumen: Wann Mieter dazu verpflichtet sind

Mit der Unterschrift unter einen Mietvertrag übernehmen Mieter auch Pflichten. Zum Beispiel den Winterdienst - diesen können Vermieter nämlich an sie übertragen. Diese sollten der Pflicht dann auch nachkommen. [mehr]

Arbeitsecke statt Arbeitszimmer: Büromöbel als Werbungskosten absetzen

Arbeitsecke statt Arbeitszimmer: Büromöbel als Werbungskosten absetzen

Viele Freiberufler arbeiten von zu Hause aus. Wer das Arbeitszimmer von der Steuer absetzen möchte, darf es nur beruflich nutzen. Doch auch Arbeitsmittel, die sich nicht in einem separaten Raum befinden, können in jedem Fall als Werbungskosten geltend gemacht werden. [mehr]

Turnier mit Folgen: Sturz beim Kollegen-Bowling - Arbeitsunfall?

Turnier mit Folgen: Sturz beim Kollegen-Bowling - Arbeitsunfall?

Betriebliche Veranstaltungen werden oft mit Freizeitaktivitäten aufgelockert. Wenig vergnüglich wird es aber, wenn sich ein Teilnehmer dabei verletzt. Etwa beim Bowling. Ob es sich dabei um einen Arbeitsunfall handelt, hatte ein Gericht zu entscheiden. [mehr]

KitchenAid auf Platz eins: Die beliebtesten Küchenmaschinen

KitchenAid auf Platz eins: Die beliebtesten Küchenmaschinen

Über 1.000 Euro geben nicht wenige Menschen für eine moderne Küchenmaschine mit Kochfunktion aus. Die meisten bereuen die Anschaffung nicht: Die Kundenzufriedenheit ist insgesamt hoch ? auch wenn nicht jeder mit dem Kochergebnis immer glücklich ist. Das zeigt eine aktuelle Befragung des Deutschen Instituts für Service-Qualität. [mehr]

Bei Auflösung des Haushalts: Kosten für Altenheim absetzbar?

Bei Auflösung des Haushalts: Kosten für Altenheim absetzbar?

Die Unterbringung in einem Alten- oder Pflegeheim kann sehr teuer werden. Das Finanzamt beteiligt sich zwar an den Kosten, doch es können in der Steuererklärung nicht die ganzen Ausgaben geltend gemacht werden. Und die Haushaltsersparnis gilt für beide Eheleute. [mehr]

Rentiere und Zimtduft: Weihnachtsdeko in der Wohnung hat Grenzen

Rentiere und Zimtduft: Weihnachtsdeko in der Wohnung hat Grenzen

Wenn Wohnungsfenster wie Leuchtreklame blinken und Vorgärten zur zweiten Heimat des Weihnachtsmanns werden, ist Adventszeit. Doch bei aller Vorfreude auf das Fest: Nicht jede Dekoration ist Mietern erlaubt. Ab wann Probleme drohen. [mehr]

Kassensturz für Steuererklärung: Wurde der Pauschbetrag schon erreicht?

Kassensturz für Steuererklärung: Wurde der Pauschbetrag schon erreicht?

Fachliteratur, Arbeitskleidung, Möbel für das Arbeitszimmer: Wer solche Posten noch auf seiner To-do-Liste für 2017 hat, sollte erstmal Kassensturz machen. Nur wenn der Arbeitnehmer-Pauschbetrag schon erreicht wurde, lohnen sich 2017 noch solche Investitionen. [mehr]

Mieterin reicht es: Kündigung wegen Schimmel?

Mieterin reicht es: Kündigung wegen Schimmel?

Wann kann ich einen Mietvertrag außerordentlich kündigen? Eine Frage, die zwischen Mietern und Vermietern oft umstritten ist. Klar ist: Besteht eine Gefahr für die Gesundheit, müssen Mieter das nicht hinnehmen. [mehr]

Amazon und Ebay betroffen: Verkauf von Luxus kann untersagt werden

Amazon und Ebay betroffen: Verkauf von Luxus kann untersagt werden

Luxusprodukte sind nicht allein wegen ihrer Qualität gefragt, sondern funktionieren auch wegen ihres "Prestigecharakters". Doch genau der kann leiden, wenn die teuren Waren schnöde im Netz verscheuert werden, wie ein Urteil des EuGH unterstreicht. [mehr]

Acrylamid beim Backen vermeiden: So schlagen Plätzchen nicht auf den Magen

Acrylamid beim Backen vermeiden: So schlagen Plätzchen nicht auf den Magen

Adventszeit ist Plätzchenzeit: Doch wenn es um "Acrylamid" geht, steht Weihnachtsgebäck auf der Risikoliste ganz oben. Auch bei Zimt und Nüssen sollten Hobbybäcker ein paar Tipps beachten, damit sie unbesorgt backen und naschen können. [mehr]

Versicherung nach Einbruch: Muss man die Tür zweimal abschließen?

Versicherung nach Einbruch: Muss man die Tür zweimal abschließen?

Knapp 140.000-mal haben im letzten Jahr Einbrecher in Wohnungen und Häusern in Deutschland zugeschlagen. Meist zahlt dann die Versicherung. Aber tut sie dies auch, wenn einfachste Maßnahmen, um Diebe fernzuhalten, versäumt werden? [mehr]

Schnelle Buße: Kann man Fahrverbote zusammenlegen?

Schnelle Buße: Kann man Fahrverbote zusammenlegen?

Wer mit seinem Auto verkehrswidrig unterwegs ist, muss mit Repressalien rechnen, zum Beispiel einem Fahrverbot. Wer gleich zweimal sündigt, dem droht die doppelte Packung. Kann man Fahrverbote dann auch zeitgleich abfeiern? [mehr]

Nicht zum Idioten werden: Was Autofahrer zur MPU wissen müssen

Nicht zum Idioten werden: Was Autofahrer zur MPU wissen müssen

Bei der Medizinisch-Psychologischen Untersuchung geht es für Autofahrer um ihre Fahrerlaubnis. Doch wann droht sie? Und wie ist dann der praktische Ablauf? Wissenswertes rund um die MPU. [mehr]

Paketdienstleister in der Kritik: Auch Mängel beim Online-Service

Paketdienstleister in der Kritik: Auch Mängel beim Online-Service

Nicht immer klappt die Paketzustellung reibungslos - so weit, so bekannt. Doch darüber hinaus funktioniert auch die digitale Kundenbetreuung nur dürftig, wie eine Untersuchung zeigt. Was den Ärger der Kunden noch vergrößern dürfte. [mehr]

Sichern und dokumentieren: Richtig handeln nach Wildunfällen

Sichern und dokumentieren: Richtig handeln nach Wildunfällen

Wenn Unfälle mit Tieren passieren, ist die Unsicherheit groß: Einfach wegfahren, das Reh zum Tierarzt bringen oder doch die Polizei rufen? Dabei ist ein überlegtes Vorgehen sehr wichtig, um nicht Ärger mit der Versicherung zu bekommen. [mehr]

Singles trifft es öfter: Wem wird der Strom abgedreht?

Singles trifft es öfter: Wem wird der Strom abgedreht?

Ein Leben ohne Strom? Schwer vorzustellen. Hunderttausende Haushalte haben im letzten Jahr erfahren, wie es ist, ohne Selbstverständlichkeiten wie Licht oder Computer auszukommen. Eine Studie beleuchtet nun erstmals, wen die Sperren am häufigsten treffen. [mehr]

Ping-Anrufe im Visier: Netzagentur stoppt Telefon-Abzocke

Ping-Anrufe im Visier: Netzagentur stoppt Telefon-Abzocke

Kriminelle versuchen über sogenannte Ping-Anrufe, Rückrufe zu provozieren, welche die Verbraucher dann sehr teuer zu stehen kommen. Dem schiebt die Bundesnetzagentur nun einen Riegel vor. [mehr]

Laufende Verzinsung: Lebensversicherung der Allianz bleibt stabil

Laufende Verzinsung: Lebensversicherung der Allianz bleibt stabil

Die niedrigen Zinsen lasten weiter auf dem Versicherungsgeschäft. Die laufende Verzinsung des größten deutsche Lebensversicherer Allianz bleibt im kommenden Jahr für Kunden aber unverändert bei 2,8 Prozent. [mehr]

Paket-Ärger im Online-Handel: Immer mehr Beschwerden

Paket-Ärger im Online-Handel: Immer mehr Beschwerden

Über acht Millionen Pakete werden in Deutschland jeden Tag verschickt - meist ohne Probleme. Doch die Branche platzt aus allen Nähten und findet kaum weiteres Personal. Überforderte Paketboten und genervte Kunden sind die Folge. [mehr]

Mit dem Heizungstausch: Umrüstung vieler alter Schornsteine nötig

Mit dem Heizungstausch: Umrüstung vieler alter Schornsteine nötig

Durch den Einbau einer neuen Heizungsanlage wird oft auch eine Umrüstung des Schornsteins notwendig. Denn die Abgase moderner Brennwert-Heizungen sind für alte Schornsteine zu kühl. Hausbesitzer sollten die Folgearbeiten und -kosten gleich einplanen. [mehr]

Grenzen setzen: Richtig Nein sagen im Job

Grenzen setzen: Richtig Nein sagen im Job

Viele Arbeitnehmer arbeiten mehr, als ihrer Gesundheit guttut. Das hat Gründe: unklare Kompetenzen, ein ausgeprägtes Pflichtgefühl oder auch der Wunsch, ungute Gefühle bei sich selbst und anderen zu vermeiden. [mehr]

"Glückspromille" statt Blamage: App warnt vor Absturz auf Weihnachtsfeier

Auf der Firmen-Weihnachtsfeier geht es bisweilen recht wild zu - doch das kann unangenehme Folgen haben. In Norwegen verhindert nun eine App, dass sich Beschäftigte sturzbetrunken vor dem Chef blamieren. Sie zeigt an, wenn eine Alkoholpause fällig ist. [mehr]

Tatort Weihnachtsmarkt: Taschendiebe lauern im Gedränge

Tatort Weihnachtsmarkt: Taschendiebe lauern im Gedränge

Ein gemütlicher Familienbummel, ein Glühweinumtrunk mit den Kollegen oder Schlangestehen an Marktbuden: Wenn dieser Tage landesweit die Weihnachtsmärkte öffnen, ist auch wieder Hochzeit für die Taschendiebe. Das sollten Verbraucher wissen. [mehr]

Dauerhaftes Logistikproblem: Kosten Pakete bis an die Haustür bald extra?

Dauerhaftes Logistikproblem: Kosten Pakete bis an die Haustür bald extra?

Wenn es nach einigen Paketdiensten geht, muss die Lieferung von Paketen direkt an die Haustür teurer werden. Auch der Bundesverband Onlinehandel sieht große Probleme und fordert eine Mitwirkung von Kunden und Kommunen. [mehr]

Auf Kurse wetten: So geht Geldanlage mit Zertifikaten

Auf Kurse wetten: So geht Geldanlage mit Zertifikaten

Zertifikate können eine Alternative zu Aktien und Anleihen sein. Bevor Anleger ein solches Finanzprodukt kaufen, sollten sie sich mit den Risiken vertraut machen. [mehr]

Kostenlose Angebote: Die besten Gehaltskonten

Kostenlose Angebote: Die besten Gehaltskonten

Die Banken drehen bei den Girokonten an der Gebührenschraube. Kostenlose Angebote werden immer seltener. Wer sein Konto hingegen als Gehaltskonto führt - sprich regelmäßige Gehaltseingänge erhält - kann sich meist über preislich attraktivere Angebote freuen, wie die FMH Finanzberatung ermittelt hat. [mehr]

Antibiotika in Krustentieren: Rewe ruft Garnelen zurück

Antibiotika in Krustentieren: Rewe ruft Garnelen zurück

Ob gegrillt oder gebraten oder sogar roh, Garnelen haben sich längst vom einstigen Luxusgut zur erschwinglichen Discounterware entwickelt. Und viele greifen zu. Die "King Prawns Garnelen" von Rewe sollten wegen Medikamentenrückständen aber zurückgegeben werden. [mehr]

Zu spät verlangt: Keine Rückdatierung von Arbeitszeugnis

Zu spät verlangt: Keine Rückdatierung von Arbeitszeugnis

Selbst das Datum eines Arbeitszeugnisses kann zu einem Streit führen. So zogen eine ehemalige Mitarbeiterin und der Arbeitgeber vor Gericht, um zu klären, welcher Zeitpunkt denn nun angegeben werden muss. [mehr]

Grelle farbliche Gestaltung: Wohnungsrückgabe in Rosa geht nicht

Grelle farbliche Gestaltung: Wohnungsrückgabe in Rosa geht nicht

Mit mehreren Urteilen hat der Bundesgerichtshof die Rechte von Mietern bei geforderten Schönheitsreparaturen an Mietwohnungen erheblich gestärkt. Doch dies ist beim Auszug kein Freibrief für Mieter. Mitunter wird Schadensersatz fällig. [mehr]

Fleischtasche vor dem Aus?: Das sollte man über Döner wissen

Fleischtasche vor dem Aus?: Das sollte man über Döner wissen

Allein in Berlin geht eine knappe halbe Million Döner täglich über die Ladentheke. Der türkische Schmaus schmeckt nicht nur der Hauptstadt, sondern ist in ganz Deutschland ein Renner. Doch nun droht ihm Ärger. [mehr]

Kritik an Indexfonds: Wie gefährlich sind ETFs wirklich?

Kritik an Indexfonds: Wie gefährlich sind ETFs wirklich?

Legen Sie Ihr Geld in Aktien an - ein in Zeiten niedriger Zinsen häufig zu hörender Ratschlag. Besonders oft werden börsengehandelte Indexfonds, sogenannte ETFs, empfohlen. Doch inzwischen gibt es auch kritische Stimmen. [mehr]

Zugemüllte Briefkästen & Co.: Was gegen unerwünschte Werbung hilft

Zugemüllte Briefkästen & Co.: Was gegen unerwünschte Werbung hilft

Ob am Telefon oder im Briefkasten: Unerwünschte Werbung muss niemand hinnehmen. Die Regeln für die Firmen sind streng, bei Verstößen drohen Geldstrafen. Was Verbraucher tun können. [mehr]

Lecker ist das nicht: Hähnchen strotzen vor Keimen

Lecker ist das nicht: Hähnchen strotzen vor Keimen

Dass Hühner, die in industriellen Fertigprodukten landen, oft nicht ganz frei von Bakterien sind, hat sich herumgesprochen. Zwar geht die Salmonellenbelastung zurück, dafür macht sich ein anderer Keim breit, wie das Bundesamt für Verbraucherschutz feststellt. [mehr]

EuGH gefragt: Anspruch auf bezahlten Jahresurlaub?

EuGH gefragt: Anspruch auf bezahlten Jahresurlaub?

Ein Mann arbeitet 13 Jahre auf Provisionsbasis für eine Firma, ohne je bezahlten Urlaub zu nehmen. Nach seinem Abschied will er dafür einen Ausgleich. Der frühere Arbeitgeber sieht ihn als Selbstständigen. War er in Wirklichkeit ein Arbeitnehmer? Und gilt sein Anspruch noch? [mehr]

Keinen Käufer gefunden: Ergo bleibt auf Lebensversicherungen sitzen

Keinen Käufer gefunden: Ergo bleibt auf Lebensversicherungen sitzen

Ob sich Lebensversicherungen für Kunden rechnen, ist die eine Sache. Die andere ist, dass Altverträge die Bilanzen der Versicherer belasten. Was der Zinsflaute geschuldet ist. Doch so einfach sind die Altlasten nicht loszuschlagen, wie auch Ergo erfahren muss. [mehr]

Tenhagens Tipps: Wann beim Hausverkauf Steuern anfallen

Tenhagens Tipps: Wann beim Hausverkauf Steuern anfallen

Es ist kein Geheimnis, dass die Preise für Häuser und Wohnungen mancherorts nur eine Richtung kennen: steil nach oben. Wer jetzt aber meint, deshalb sein Eigentum durch einen Verkauf zu versilbern, sollte einiges beachten, wie Finanztip-Chef Tenhagen weiß. [mehr]

Verbraucher aufgepasst: Das ändert sich im Dezember

Verbraucher aufgepasst: Das ändert sich im Dezember

Bei der Kündigung von Telefon- und Internetverträgen herrscht künftig mehr Transparenz, AOL stellt seinen Instant Messenger ein und Bahnkunden sind schneller zwischen München und Berlin unterwegs. Dies und anderes erwartet Verbraucher im neuen Monat. [mehr]

Ärger für Hartz-IV-Empfänger: Wenn das Amt 48.000 Euro zurückfordert

Ärger für Hartz-IV-Empfänger: Wenn das Amt 48.000 Euro zurückfordert

Wer Unterstützung vom Staat erhält, muss nachweislich hilfsbedürftig sein. Dies setzt voraus, dass entsprechende Angaben bei der Antragstellung korrekt beantwortet werden. Ansonsten wird es teuer, wie ein Gericht entscheidet. [mehr]

Nutzung des Internets: Eltern haften für ihre Kinder?

Nutzung des Internets: Eltern haften für ihre Kinder?

Werden Filme, Musik oder Spiele in Tauschbörsen hochgeladen, verletzt dies Urheberrechte. Und das kann teuer werden. Baut der Nachwuchs Mist, müssen Eltern tätig werden, wie ein Gericht entscheidet. [mehr]

Einer für alle: WEG-Beiräte haften mit Vermögen für Fehler

Einer für alle: WEG-Beiräte haften mit Vermögen für Fehler

In Wohnungseigentümergemeinschaften leisten Beiräte viel Arbeit. Das Gremium hält für die Miteigentümer Augen und Ohren auf. Weil sie vielfach nach dem Rechten sehen, haften Beiräte auch für Fehler. Das kann teuer werden. [mehr]

"Goldener Windbeutel" 2017: Das ist die dreisteste Werbelüge

Verbrauchertäuschung ist an der Tagesordnung. Werbelügen und Mogelprodukte verstecken sich überall im Handel - und dies nach wie vor legal. Das möchte Foodwatch ändern und prämiert deshalb mit Hilfe eines Online-Votums den Negativpreis. Hier ist der "Gewinner". [mehr]

Fast 200.000 Euro sind drin: Die höchsten Gehälter für über 50-Jährige

Fast 200.000 Euro sind drin: Die höchsten Gehälter für über 50-Jährige

Auch aus "jungen Hüpfern" werden irgendwann "alte Hasen", das mag in mancherlei Hinsicht bedauerlich sein, in puncto Verdienst kann es hingegen ein Vorteil sein, die 50 überschritten zu haben. Entscheidend sind vor allem Beruf und Branche. [mehr]

Unechte Radarfalle: Mit der Blitzer-Attrappe gegen Raser

Unechte Radarfalle: Mit der Blitzer-Attrappe gegen Raser

Mit einem selbstgebauten Blitzer will ein Paar in Niedersachsen die Raserei vor dem eigenen Haus eindämmen. Der Plan scheint aufzugehen. [mehr]