Mit Google Adwords bringen Sie Ihr Unternehmen auf eine Top Position!

n-tv News

Schnell zur nächsten Ausfahrt?: Brechreiz ist kein Grund zum Rasen

Schnell zur nächsten Ausfahrt?: Brechreiz ist kein Grund zum Rasen

Ein Taxifahrer will verhindern, dass ihm ein betrunkener Fahrgast auf der Rückbank übergibt. Das Problem: Der Wagen ist auf der Autobahn unterwegs, einfach Anhalten geht nicht. Einen "Notstand" will das das Oberlandesgericht Bamberg darin aber nicht erkennen. [mehr]

Weckruf vom Muezzin: Türkei-Urlauber fordert Schadensersatz

Weckruf vom Muezzin: Türkei-Urlauber fordert Schadensersatz

Minarette gehören zur Türkei wie Kirchtürme zu Bayern. Wer am Mittelmeer Urlaub macht, darf sich nicht wundern, wenn die Türme tatsächlich zum Gebetsruf genutzt werden. [mehr]

Wenn der Dispo nicht reicht: Sind Überziehungszinsen bald passé?

Wenn der Dispo nicht reicht: Sind Überziehungszinsen bald passé?

Ist der Disporahmen ausgereizt, müssen Banken weder Geld auszahlen noch Überweisungen ausführen. Die meisten tun es dennoch - und kassieren dafür happige Überziehungszinsen. Doch es gibt Ausnahmen: Einige Banken schaffen den Strafzins ab. [mehr]

Zu schnell beim Überholen: Raser haftet nicht automatisch

Zu schnell beim Überholen: Raser haftet nicht automatisch

Ein Motorrad überholt ein Auto und hat dabei mehr als die erlaubten 50 km/h auf dem Tacho. Auf der Gegenspur kracht es dann. Ein klarer Fall, der Raser ist Schuld, sollte man meinen. Stimmt aber nicht immer. [mehr]

Hausbesitzer muss handeln: Wenn die Solaranlage den Nachbarn blendet

Hausbesitzer muss handeln: Wenn die Solaranlage den Nachbarn blendet

Der Nachbar hat sich eine Photovoltaikanlage aufs Dach gesetzt. Das Problem: Die Platten spiegeln das Licht direkt in die eigene Wohnung. Muss man das hinnehmen? Nicht unbedingt, entscheidet das Karlsruher Oberlandesgericht. [mehr]

Glassplitter entdeckt: Mix Markt ruft Schmelzkäse zurück

Glassplitter entdeckt: Mix Markt ruft Schmelzkäse zurück

In sieben Bundesländern verkauft die Kette Mix Markt den Schmelzkäse "Solnyschko". Nun werden in den Packungen Glassplitter entdeckt. Der Großhändler ruft die Ware zurück. [mehr]

Immobilien vor dem Fiskus retten: Wann verschenken sinnvoll ist

Immobilien vor dem Fiskus retten: Wann verschenken sinnvoll ist

Wer nicht will, dass Angehörige irgendwann Steuern auf geerbte Häuser oder Wohnungen zahlen müssen, sollte rechtzeitig Vorkehrungen treffen. Manchmal ist es sinnvoll, Immobilien zu verschenken. Doch das ist nicht ganz ohne Risiko. [mehr]

"Wir haben dazugelernt": Zehn Jahre Führerschein mit 17

2004 startete das erste Bundesland den Führerschein mit 17. Der ADAC fürchtete das Schlimmste und prognostizierte einen rasanten Anstieg der Unfallzahlen. Inzwischen weiß man es besser. [mehr]

Für den ganz besonderen Urlaub: Online-Plattformen für Luxus-Apartments

Für den ganz besonderen Urlaub: Online-Plattformen für Luxus-Apartments

Städte-Trips werden immer beliebter. Und dann stellt sich die Frage: Wo übernachte ich? Couch-Surfen in einer Studentenbude? Irgendein Standardhotel? Oder was Ausgefallenes wie ein Baumhaus oder ein 200qm-Design-Loft. Wer sich nicht entscheiden kann, dem helfen Internetportale, die sich auf Highclass-Apartments spezialisiert haben. [mehr]

Hausarzt um Vermittlung bitten: Schneller zum Facharzt-Termin

Hausarzt um Vermittlung bitten: Schneller zum Facharzt-Termin

Gegen lange Wartezeiten für einen Termin in der Facharztpraxis können Patienten durchaus Einspruch erheben. Entscheidend ist, ob eine schnellere Behandlung dringend notwendig ist oder nicht. [mehr]

Der schöne Schein trügt: Fake-Bewertungen im Internet

Der schöne Schein trügt: Fake-Bewertungen im Internet

Wenn andere das Hotel klasse fanden oder das Smartphone spitze - muss da ja was dran sein, denken viele von uns, wenn sie Produkt oder Service-Bewertungen im Internet lesen. Aber Vorsicht ! Experten schätzen, dass ein erheblicher Teil der Einträge gefälscht ist - zum Teil produziert von Profis, die engagiert werden, um uns Verbraucher an der Nase herumzuführen. [mehr]

Mietwagen plus Fahrer: Taxiunternehmer stoppt Chauffeur-App

Mietwagen plus Fahrer: Taxiunternehmer stoppt Chauffeur-App

Einen Privatchauffeur samt Auto via Smartphone ordern - das verspricht das Unternehmen Uber. Einem Berliner Taxiunternehmer gefällt die Konkurrenz nicht. Er ist jetzt vor Gericht gezogen. [mehr]

Trotz Niedrigzins: Beim Sparen das Beste rausholen

Trotz Niedrigzins: Beim Sparen das Beste rausholen

Sparer mit hohem Sicherheitsbedürfnis haben es seit längerem nicht leicht. Denn aufgrund der niedrigen Zinsen gibt es auf Tages- und Festgeldkonten wenig Rendite. Wer hier Gewinne einfahren will, muss sehr aufmerksam sein. [mehr]

Pflege durch Familienmitglieder: Kein Profi-Lohn für Angehörige

Pflege durch Familienmitglieder: Kein Profi-Lohn für Angehörige

Die heimische Pflege von Angehörigen wird vom Staat nicht so honoriert wie die von professionellen Pflegern - das ist in Ordnung, sagt das Bundesverfassungsgericht. Man helfe sich in der Familie schließlich nicht des Geldes wegen. [mehr]

Arbeitgeber hilft sparen: Ein kleines Vermögen dank VL

Arbeitgeber hilft sparen: Ein kleines Vermögen dank VL

Mit Hilfe des Chefs sparen: Das lohnt sich richtig. Bei Vermögenswirksamen Leistungen addieren sich selbst kleine monatliche Beträge durch den Zuschuss des Arbeitgebers zu einer ordentlichen Summe. [mehr]

"Informationen zur Kirchensteuer": Banken ziehen künftig direkt ein

Banken behalten nicht nur Abgeltungssteuer ein. Auf Zinserträge wird auch Kirchensteuer fällig. Aber was sind das eigentlich für "wichtige Informationen", auf die die Banken derzeit in Kontoauszügen und Briefen hinweisen? [mehr]

Rendezvous mit der Bank: Was beim Gespräch wichtig ist

Rendezvous mit der Bank: Was beim Gespräch wichtig ist

Die Suche nach der richtigen Altersvorsorge oder einem Kredit für das neue Auto oder dem Eigenheim ist für viele Verbraucher eine Herausforderung. Zum einen fehlt oft das Fachwissen. Zum anderen sind Bankkunden auch im Jahr sieben nach der Finanzkrise immer noch misstrauisch gegenüber Finanzinstituten. [mehr]

"Bargeldanteil bald unter 50 Prozent": Kontaktloses Bezahlen kommt in die Gänge

Ein Päckchen Kaugummi mit EC-Karte bezahlen? Macht man eher ungern. Geht es nach dem Willen der Kreditwirtschaft, wird das aber irgendwann zur Normalität. Erste Tests mit kontaktlosem Bezahlen via NFC-Technologie liefen erfolgversprechend. [mehr]

Luxus im Keller: Londons Superreiche bauen in die Tiefe

Luxus im Keller: Londons Superreiche bauen in die Tiefe

In internationalen Metropolen ist die Rangordnung eigentlich klar. Das Volk wohnt in den unteren Etagen, die Superreichen residieren im Penthouse. Das ändert sich gerade wie ein Beispiel aus London zeigt. Wer Platz für den Ferrari oder den Swimmingpool haben will, der baut tief. Und so entstehen immer mehr exklusive Luxus-Keller-Wohnungen. Willkommen in der Londoner-Unterwelt! [mehr]

Vorstellungsgespräch meistern: 9 Tipps für eine gute Vorbereitung

Vorstellungsgespräch meistern: 9 Tipps für eine gute Vorbereitung

Ohne feuchte Hände und Herzklopfen kommt wohl kaum jemand zu einem Bewerbungsgespräch. Doch wer im Vorfeld einige Punkte beachtet, wird die Herausforderung souverän meistern. Neun Schritte sind wichtig, damit es mit dem Ausbildungsplatz klappt. [mehr]

Doppelte Haushaltsführung: Wohnung bei Mutti spart Steuern

Doppelte Haushaltsführung: Wohnung bei Mutti spart Steuern

Kann man doppelte Haushaltsführung geltend machen, wenn der erste Wohnsitz im Haus der Eltern ist? Unter Umständen schon. Selbst dann, wenn man dort keine Miete zahlt. Allerdings muss man schon besonders heimatverbunden sein. [mehr]

Weniger Garantie, mehr Chancen: Neue Wege für höhere Rendite?

Weniger Garantie, mehr Chancen: Neue Wege für höhere Rendite?

Die private Rentenversicherung soll wieder attraktiv werden. In Zeiten extrem niedriger Zinsen gilt es, die Garantieverzinsung loszuwerden. Zwei Anbieter sind mit Produktinnovationen bereits am Markt ? "Finanztest" stellt sie einander gegenüber. [mehr]

Return to Sender: Online-Händler im Kampf gegen den Rückschick-Wahn

Return to Sender: Online-Händler im Kampf gegen den Rückschick-Wahn

Online-Ware bestellen und was man nicht braucht einfach zurückschicken - kein Problem, machen ja alle. Doch das kann jetzt offenbar ganz schön nach hinten losgehen - denn der größte Internet-Versandhändler Amazon sperrt mittlerweile Kunden, die zu viel zurückschicken, mal eben das Konto. [mehr]

Wiese statt Supermarkt: Wem gehört das Obst auf öffentlichem Grund?

Wiese statt Supermarkt: Wem gehört das Obst auf öffentlichem Grund?

Jeder Mensch hat mehrfach am Tag Hunger oder zumindest Appetit. Was macht man dann? Wir gehen in Restaurants, Supermärkte, Imbissbuden oder auf den Markt. Es gibt aber auch Menschen, die gehen einfach in den nächsten Park oder Garten und bedienen sich der Früchte der Natur. Aber Achtung: Darf man das denn überhaupt? Das Obst und die Kräuter gehören ja auch jemand, weil die Wiese und die Bäume einen Eigentümer haben. Das klingt dann doch eher wie Mundraub - oder? Wir haben einige Mundräuber begleitet und sind den rechtlichen Fragen rund um den Mundraub auf den Grund gegangen. [mehr]

Auch ohne festen Wohnsitz: Jeder bekommt Recht auf Bankkonto

Auch ohne festen Wohnsitz: Jeder bekommt Recht auf Bankkonto

Ohne Bankkonto kann man in der modernen Gesellschaft kaum existieren. Die EU hat die Rechte von Verbrauchern gestärkt und gibt allen Europäern die Möglichkeit, ein Girokonto zu besitzen. [mehr]

Preis-Leistungsverhältnis geprüft: Private Krankenversicherung oft zu teuer

Preis-Leistungsverhältnis geprüft: Private Krankenversicherung oft zu teuer

Die neuen Privatversicherungstarife sind oft gut, zumindest was den Umfang der Angebote angeht. Viele Versicherer lassen sich das aber auch teuer bezahlen. Wer sich für den richtigen Tarif entscheidet, spart weit über 100 Euro im Monat. [mehr]

Gute Investments mit Hürden: Anlegerinfo zu Indexfonds meist miserabel

Gute Investments mit Hürden: Anlegerinfo zu Indexfonds meist miserabel

Indexfonds oder kurz ETFs wären für viele Anleger ideal. Leider wissen sie nichts davon. Und auch die gesetzlich vorgeschriebenen Informationsblätter helfen kaum weiter. Oft sind sie unverständlich und völlig unübersichtlich, wie Finanztest mahnt. [mehr]

Bequem, aber verboten: Schnelle Wege zum Doktortitel

Bequem, aber verboten: Schnelle Wege zum Doktortitel

Der Doktortitel gilt als Karrierebeschleuniger, er bringt nicht nur Ansehen, sondern oft auch ein Gehaltsplus. Nur leider ist Promovieren ziemlich aufwendig. Geht das nicht einfacher? [mehr]

Gekaufte Versprechen: Die Neuwagengarantie verlängern

Gekaufte Versprechen: Die Neuwagengarantie verlängern

Nach zwei oder drei Jahren läuft sie meist aus - die Neuwagengarantie der Autohersteller. Viele bieten Kunden an, die Absicherung kostenpflichtig zu verlängern. Kunden nehmen die offerten vor Abschluss besser genau unter die Lupe. [mehr]

Neue Regeln für Kaffeemaschinen: Nach 40 Minuten wird die Platte kalt

Neue Regeln für Kaffeemaschinen: Nach 40 Minuten wird die Platte kalt

Kaffee schmeckt am besten frisch gebrüht. Spätestens nach 30 Minuten auf der Warmhalteplatte wird er bitter. Von daher sollte es nicht weiter stören, wenn die Warmhaltefunktion an neuen Maschinen künftig begrenzt wird. Protest gegen die EU-Pläne regt sich trotzdem. [mehr]

Kundenbereich

Adwords Partner

Zertifizierter Google AdWords-Partner